Bild

Tipp des Tages

Virtuelle Festplatten in Windows einbinden - VHDs konkret

Beim Komplett-System-Backup legt Windows 7 eine sogenannte virtuelle Festplatte (VHD) an. Solche "VHD-Dateien" können bei Windows eingebunden werden und erscheinen dann wie eine echte Festplatte im Dateimanager. Auf einem Backup-Datenträger findet sich eine ".vhd"-Datei im "WindowsImageBackup"-Verzeichnis, beziehungsweise in einem dessen Unterverzeichnissen:
Mehr zum Thema:
KNOWHOW: Windows 7 Bibliotheken - kapieren, optimieren, killen
PRAXIS: Windows 7 reparieren, Probleme lösen und vermeiden
REPORT: Windows 7 - Varianten und technische Unterschiede
REPORT: Windows 7 - sparen statt blechen
PRAXIS: Windows 7's versteckte  Methoden - Rezepte contra Stress

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Windows 7" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage