Bild

Tipp des Tages

USB-Bandbreitenlimits - wenn es kracht

Bereits in der Grundausstattung kommt ein moderner PC mit vielen USB-Anschlüssen, über Verteilerkästen lassen sich dutzende USB-Geräte anschließen. Theoretisch lassen sich eine USB-Webcam, eine USB-Fernsehempfangsbox, USB-DSL-Modem und viele weitere Dinge wie eine externe USB-Soundlösung gleichzeitig nutzen. Praktisch gibt es dabei allerdings ein Limit: Die USB-Bandbreite. ALLE USB-Anschlüsse müssen sich die Maximalbandbreite teilen. Es nützt also nix, eine USB-Verteilerbox (USB-Hub) anzuschließen und zu hoffen, dass durch die zusätzlichen Anschlüsse dann auch mehr Bandbreite entsteht.
Mehr zum Thema:
Wenn der Treiber schuld ist...
PRAXIS: Verdreckte PC sauber machen
USB - Unsinn inklusive
PRAXIS: Wenn Windows nicht mehr startet
PC Konfiguration - das Basiswissen

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Hardware perfekt konfigurieren" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage