Bild

Tipp des Tages

Thumbnail-Dateien entrümpeln - üble Speicherfresser

Der Windows-Dateiexplorer verfügt über eine "Ansicht"-Option namens "Miniaturansicht". Dabei werden Bilder und Videos eines Verzeichnisses als Mini-Bilder dargestellt. Das ist praktisch beim Sortieren großer Bild- und Videobestände. Sobald in einem Verzeichnis erstmals die Option "Miniaturansicht" ausgeführt wird, legt Windows in diesem Verzeichnis eine versteckte Systemdatei namens thumbs.db an. In dieser Datei werden die Bild-Miniansichten gespeichert, damit sie das nächste mal schneller angezeigt werden, wenn ins Verzeichnis gewechselt wird.
Mehr zum Thema:
PRAXIS: Multiboot-Systeme reparieren - Troubleshooting
PRAXIS: Live Windows XP selbstgebaut - unentbehrlich
TUNING: Windows XP - Desktop-Optik optimieren
So ändert man den Windows XP Product-Key
Wenn der Explorer versagt: ProcessExplorer verwenden

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Windows XP" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage