Bild

Tipp des Tages

Musik mitlesen statt nur hören - das LRC-Format

Videos lassen sich inzwischen problemlos mit Untertiteln versehen. Dazu wird typischerweise eine gewöhnliche Textdatei verwendet. In der steht die Zeitposition drinnen und welchen Text ein Untertitel-kompatibler Player dazu einblenden soll. Die Anwendung ist simpel: die Textdatei - meist mit Dateiendung ".srt" - kriegt den gleichen Dateinamen wie das Video  (also videodatei.srt im Fall von videodatei.avi) und der Videoplayer erkennt das dann automatisch.
Mehr zum Thema:
eMail per Handy - so geht es
PRAXIS: Android Handy - Emulator installieren und konfigurieren
REPORT: Android-Smartphone für 100 Euro - Huawei-Preisbrecher getestet
TUNING: Android-Smartphones - Speicherprobleme verstehen und lösen
PRAXIS: Android - Kontakte und Nachrichten mit Google Konto synchronisieren

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Handy, PDA, Smartphone" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage