Bild

Tipp des Tages

Multicore-Bremsen lösen - Patches für XP nötig

Pauschal gilt das hier: wenn beispielsweise ein Spiel nur einen CPU-Kern unterstützt, dann hängt seine Leistung im Fall eines Multikern-Prozessor davon ab, wie schnell ein einzelner Kern ist - also je mehr GHz, desto besser. Theoretisch sollte das Betriebssystem dem Spiel dann die komplette Rechenwalt eines der vorhandenen CPU-Kerne geben.
Mehr zum Thema:
KNOWHOW: Prozessoren 2008 - Fakten statt Fehlkauf
TUNING: Prozessoren im Schwitzkasten - Multikerne ausgereizt
Prozessor-Namen und was wirklich drinsteckt
KNOWHOW: Prozessoren - Typen und Technik
REPORT: Prozessoren: Der Stand der Dinge

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Prozessoren" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage