Bild

Tipp des Tages

lsmod - Details zu installierten Treibern und Modulen abrufen

Bei Anleitungen zur Installation von Software oder Hardware unter Linux, finden sich meist Hinweise, dass bestimmte "Module" beziehungsweise "Treiber" als Basis vorhanden sein müssen. Das Einsteigerproblem: ist ein angesprochenes Ding nun im System vorhanden oder nicht? Hier hilft der Konsolenbefehl "lsmod" weiter:
Mehr zum Thema:
Linux als Proxy-Server für Windows
Get Connected - Netzwerke mit Linux
PRAXIS: Linux - Grafische Bedienungsoberflächen erleben - KDE, G
PRAXIS: Windows Software unter Linux laufen lassen
Update: Neuer Nickles Linux Report 2010 - es geht wieder rund!

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Linux - Contra Monopole" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage