Bild

Tipp des Tages

Highspeed-Videowiedergabe zum Nulltarif

Das kostenlose Universalgenie Ffdshow hat nicht nur Encoder sondern auch Decoder drinnen, kann also in ein Videoformat komprimieren oder Videos abspielen. Anstatt zig einzelne Videocodes zu installieren, kann man also beispielsweise einfach Ffdshow installieren und Player wie der Windows Mediaplayer spielen dann alles per Ffdshow ab - egal ob MPEG 1/2/4, Xvid, Divx etcetera. Die Video-Decoder von Ffdshow kommen natürlich auch dann zum Einsatz, wenn Videos mit FFdshow in ein anderes Format konvertiert werden - das Quellvideo muss ja Bild für Bild ausgelesen (decodiert) werden, bevor die Bilder an in das neue Format gepresst werden (encodiert).
Mehr zum Thema:
Prozessor-Namen und was wirklich drinsteckt
KNOWHOW: Prozessoren - Typen und Technik
KNOWHOW: Prozessoren 2008 - Fakten statt Fehlkauf
REPORT: PC-Leistung 2008 - über dem Tellerrand
TUNING: Multikern-Prozessoren - Probleme lösen

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Prozessoren" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage