Bild

Tipp des Tages

Grafik bei Discount-PCs - unkalkulierbarer Stressfaktor

Obwohl eigenständige Grafikkarten für "Normalanwendung" schon lange sehr preiswert zu kriegen sind (ab ca 50 Euro), kommen Discount-PCs oftmals nur mit Onboard-Grafik. Es spielt keine Rolle, ob ein Grafikchip auf einem Mainboard von AMD/ATI, Nvidia, Intel oder sonst wem kommt - Onboard-Grafik ist sozusagen immer schlechter als eine billige eigenständige Grafikkarte.
Mehr zum Thema:
PRAXIS: Kaputte Geräte zum Spottpreis selber reparieren
Billiger: Software von anderen
PRAXIS: Diagnose statt Reinfall - rauskriegen, was Sache ist
REPORT: Discounter PCs - Spezialitäten unter der Lupe
REPORT: Discounter PCs - Schrott und Schnäppchen

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Contra Nepp" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage