Bild

Tipp des Tages

Filme aus dem Internet absaugen - die Grund-Methoden

Es gibt diverse kostenpflichtige Tools, die als Staubsauger für Video-Liverstreams dienen. Das ist in der Regel rausgeschmissenes Geld, denn es gibt zig kostenlose Alternativen, die so was genauso gut können. Wann immer eine Internet-Seite Videos liefert (egal ob es ein kostenloses Videoportal oder ein kostenpflichtiges ist), gibt es generell diese Methoden  Videos "abzufangen", um sie als Videodatei auf Platte zu speichern:
Mehr zum Thema:
PRAXIS: WMV-Videostreams absaugen - ARD und ZDF Mediathek geknackt
KNOWHOW: PC-Video- und Audio-Formate im Klartext
Bilddatenbank auf dem Webserver
PRAXIS: Flash-Videos absaugen, konvertieren, abspielen - Youtube und Co
KNOWHOW: Die MPEG4-Generation - DivX, Xvid und Co

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Sound, Video, MP3 und Co" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage