Bild

Tipp des Tages

DVB-T-Antenne ruckzuck selbstgemacht

In vielen Fällen ist es nicht nötig, eine DVB-T-Antenne zu kaufen. So ein Ding kann auch ruckzuck selbst gebastelt werden und seine Leistung kann voll ausreichen, wenn man sich nicht in einem sehr empfangsschwachen Gebiet befindet. Als Selbstbaubasis kann einfach ein altes Antennenkabel verwendet werden, wie es den meisten Unterhaltungselektronikgeräten früher für die HF-Verbindung zum TV beigepackt war:
Mehr zum Thema:
Projekt: LAN-TV-Server selber bauen - HDTV-Streams auf PCs, Android und mehr
Infrarot rundum: So klappt die Verbindung
Luxus-Sat-Receiver selbstgemacht
TUNING: Externe Mediaplayer dressiert - alles abspielen
PRAXIS: US Spielfilme und Serien in Deutschland gucken - Lost und mehr

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "TV per PC" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage