Browser sichern

Zonen

Zonen Das Sicherheitskonzept des IE basiert auf Zonen Diese enthalten URLs von Web Sites und unterliegen Sicherheitsbeschränkungen die für jede Zone getrennt verwaltet werden Es gibt vier Zonen mit jeweils eigenen Sicherheitsstufen Die Internet Zone enthält alle Sites die keiner anderen Zone zugeordnet sind Die Sicherheitsstufe ist auf Mittel voreingestellt In der Zone Lokales Intranet können die Intranet Server eingetragen werden Hier ist die niedrige Sicherheitsstufe eingestellt Über die Schaltfläche Sites lassen sich Server hinzufügen Ausserdem tragen Sie hier Web Anwendungen ein die Zugriff auf Ihre lokale Festplatte benötigen Die Zone für Vertrauenswürdige Sites enthält alle Web Sites denen Sie uneingeschränkt vertrauen Die Sicherheitsstufe steht hier auf sehr niedrig und erlaubt damit zum Beispiel auf Nachfrage das Ausführen unsignierter ActiveX Controls Zu Eingeschränkte Sites gehören alle suspekten Web Sites von denen möglicherweise Gefahren ausgehen könnten Die Sicherheitsstufe steht hier auf Hoch Der Internet Explorer kann mit dem kostenlosen Internet Explorer Administration Kit IEAK weitgehend an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden Verwenden Sie dieses Tool können Sie eine fünfte Zone einschalten den Arbeitsplatz der Zugriff auf alle Datenträger ermöglicht Internet Explorer teilt Web Sites in Zonen mit unterschiedlichen Sicherheitseinstellungen Eintragen muss man die Sites allerdings selbst Zonen konfigurieren Sie in den Internetoptionen im Register Sicherheit Dort stellen Sie die vier Sicherheitsstufen mit einem Schieberegler ein Ändern Sie damit die Sicherheitsstufen für eine Zone erhalten Sie eine Warnung Die Voreinstellungen stellen bereits einen guten Kompromiss dar Vorsichtige Naturen sollten aber ActiveX in der Internet Zone auf jeden Fall ausschalten wie beschrieben Diese Sicherheitseinstellungen nehmen Sie im Internet Explorer für jede Zone getrennt vor Über die Schaltfläche Stufe anpassen gelangen Sie in den Konfigurationsdialog für die Sicherheitseinstellungen einer Zone Sobald Sie die Einstellungen für eine Stufe ändern verschwindet der Schieberegler An seiner Stelle erscheint der Hinweis darauf dass benutzerdefinierte Einstellungen verwendet werden Über die neue Schaltfläche Standardstufe schalten Sie den Schieberegler wieder ein Alle Änderungen die Sie an den Sicherheitseinstellungen vorgenommen haben bleiben jedoch erhalten

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.