Longhorn nimmt Gestalt an

WinFS

WinFS Wie bereits im März berichtet wird es ein neues Dateisystem geben das auf dem MS SQL Server basiert Codename Yukon ebenfalls auf der PDC verteilt und NTFS erweitert Windows Future Storage WinFS wird es hei en In dieser Build ist davon noch nichts zu sehen es wird einfach NTFS verwendet wie immer Bill Gates auf der PDC in Los Angeles Laut Bill Gates ist WinFS für Microsoft der heilige Gral Wie er auf der PDC sagte Seit über Jahren rede ich davon nun ist es endlich da WinFS Und noch ein paar Buzz Words und Vaporware WinFS soll zusammen mit neuen Programmierfunktionen Codename Avalon das Speichern Suchen und Verwalten von Daten erleichtern Was letztlich dabei rauskommt wird wohl ein Dateisystem auf SQL Basis sein das auf NTFS aufsetzt Ordner sollen dann durch XML Metadaten das sind Daten über Daten ersetzt werden womit die projektbezogene Organisation von Dokumenten erleichtert werden soll Vermutlich ist es dann ziemlich egal wo im Dateisystem sich ein Dokument befindet Die Daten werden auch nicht anwendungsbezogen sondern plattformbezogen gespeichert Adressen befinden sich damit zum Beispiel nicht mehr nur in Outlook sondern werden auf Ebene des Betriebssystems gespeichert wo sie von allen Anwendungen benutzt werden können Aber das ist alles noch Zukunftsmusik WinFS obwohl noch nicht zu bewundern ist eigentlich einfach nur ein neues Dateisystem weil NTFS so langsam in die Jahre kommt und die Anforderungen einfach da sind Der Preisverfall zum Beispiel bei IDE Platten ist ja geradezu dramatisch da hat man schnell Millionen Dateien gespeichert und die wollen verwaltet werden

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.