Windows 7

Windows 7 - was Professional und Ultimate besser können

Hier alle Leistungsmerkmale die es bei der Windows Home Premium Edition nicht gibt die nur bei Windows Ultimate und teilweise bei Windows Professional enthalten sind Windows Leistungsmerkmal Zweck Windows Professional Windows Ultimate Windows Enterprise VHD Virtual Hard Disk Booting Booten von virtuellen Laufwerken Das Booten vor virtuellen Laufwerken VHD ist wie eingangs erklärt nur mit Windows Ultimate möglich nein ja EFS Verschlüsselung Mit EFS lassen sich Dateien Verzeichnisse und Laufwerke verschlüsseln Dabei handelt es sich um eine standardisierte Verschlüsselungsmethode die nicht nur von Windows sondern auch von Linux unterstützt wird ja ja Location Aware Printing Automatische Druckerauswahl Folgendes Szenario Jemand setzt ein Notebook an verschiedenen Orten ein und verwendet dort jeweils unterschiedliche Drucker Per Location Aware Printing stellt Windows automatisch fest welcher Drucker gerade verfügbar ist und stellt ihn als Standard Drucker ein er muss also nicht manuell gewählt werden Auch dieses Feature gibt es nur bei Windows Professional und Windows Ultimate ja ja Remote Desktop Host PC Fernsteuerung Per Remote Desktop können PCs von anderen PCs über Netzwerk oder Internet fernbedient werden Dazu wird der fernzusteuernde PC als Host freigeschaltet damit ein anderer PC der Client ihn fernbedienen kann Das Freischalten eines Rechners als Host funktioniert nur bei Windows Professional und Windows Ultimate Mit Windows Home Premium lassen sich zwar andere Rechner fernbedienen Windows Home Premium PCs selbst können aber nicht fernbedient werden ja ja Aero glass remoting PC Fernsteuerung mit Aero glass Eine Erweiterung von Remote Desktop um Aero Glass Hier kann auf einem zugreifenden Rechner die Aero Glass Darstellung verwendet werden Die Übertragung des ferngesteuerten Rechners findet also mit Aero Glass Optik statt nein ja Presentation Mode Präsentationsmodus Eine praktische Sache für alle die Rechner für Präsentationszwecke nutzen also beispielsweise die Display Darstellung des Rechners gleichzeitig mit einem Beamer ausgeben Beim Presentation Mode kann beispielsweise festgelegt werden dass manche Dinge des PC Displays NICHT bei der Beamer Darstellung ausgegeben werden etwa das persönlich eingestelle Desktop Hintergrundbild oder Einblendung von Steuerelementen wie Lautstärke Regler ja ja AppLocker Anwendungen sperren Damit lässt sich festlegen welche Anwendungen ein Nutzer eines PC verwenden darf Das ist selbsterklärend für Administratoren in Firmen besonders interessant die verhindern wollen dass auf PCs von Mitarbeitern beliebige Software genutzt werden kann nein ja Wer schon diverse Beiträge über Windows gelesen hat oder welche im Internet findet der muss davon ausgehen dass für diese Beiträge mit dem offiziellen Test Release Kandidaten von Microsoft gearbeitet wurde Und der entspricht der Ultimate Version kann also alles Tipps zu Windows die vor Marktauftritt erschienen sind funktionieren also nicht unbedingt mit der Windows Home Premium Ausgabe Und oft fehlen auch Hinweise welche Windows Version nötig ist weil zum Zeitpunkt des Beitrags teils noch nicht klar war welche Funktionen Microsoft den einzelnen Varianten spendieren wird An dieser Stelle gilt wer diesen Artikel liest und es bis hierhin geschafft hat der ist sicherlich kein Windows Laie dem es sowieso schnuppe ist welches Betriebssystem er mit seinem Aldi Rechner kriegt Und damit bis Du ganz klar KEIN Home Premium Kandidat sondern in der Enterprise oder Ultimate Ecke besser aufgehoben

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.