Windows 7

Windows 7 System Builder Versionen - der beste Deal

Lässt man Aldi Kunden mal weg die ihren neuen PC zwangsläufig mit einer OEM Version von Windows Home Premium serviert kriegen bleibt für alle die Windows einzeln kaufen wollen nur eine einzige sinnvolle Wahl eine System Builder Version Die Bezeichnung System Builder Version ist für Normaldenkende alles andere als leicht kapierbar Der Hintergrund eigentlich wurden die System Builder Versionen die es auch schon von XP gab exklusiv für PC Händler geschaffen damit sie Ihren Kunden Komplett PCs inklusive Windows zu einem passablen Preis anbieten können Microsoft sah vor dass diese System Builder Versionen nur mit einem neuen PC ausgeliefert nicht einzeln verkauft werden dürfen Ein Gerichtsbeschluss in Deutschland hat allerdings erzwungen dass Software nicht an einen PC Kauf gekoppelt werden darf auch einzeln erhältlich sein muss Seit dem müssen auch die System Builder Versionen einzeln kaufbar sein In Läden sind dieses System Builder Versionen weniger verbreitet beziehungsweise unbeliebt da Händler bei ihrem Verkauf logischerweise einen geringeren Gewinn einfahren als bei Verkauf einer normalen Vollversion Im Versandhandel sind die System Builder Versionen allerdings mühelos zu kriegen Die System Builder Versionen sind technisch identisch mit den Vollversionen kommen allerdings lediglich als Datenträger mit Seriennummer es gibt weder aufwändige Verpackung noch ein Handbuch Auch muss auf direkten telefonischen Support von Microsoft verzichtet werden Das ist verschmerzlich denn Käufer einer teuren Vollversion kriegen sowieso nur eine halbe handvoll kostenlose Support Anfragen dazu Bei Online Updates und Patches gibt es bei den System Builder Versionen keine Einschränkungen Ein gewichtiger Unterschied zu den Vollversionen bei den System Builder Versionen muss man entscheiden ob man die Bit oder die Bit Version haben will bei den teureren Vollversionen werden die Bit und Bit Version jeweils gemeinsam geliefert Alternativ bietet es sich an die kostenlose Testversion von Windows Enterprise zu saugen Die entspricht Windows Ultimate und kann Tage ausprobiert werden Sowohl Bit als auch Bit Variante werden von Microsoft zum Download angeboten Wer sich nicht sicher ist ob der Kauf einer Bit System Builder Version die richtige Wahl ist probiert also besser erstmal die Bit Enterprise Testversion aus Hier kann die Windows Enterprise Version bei Microsoft gesaugt werden http technet microsoft com de de evalcenter cc aspx Wer sich eine Bit System Builder Version kauft zieht also eventuell die Arschkarte wenn er nach deren Installation feststellt dass es für einige Geräte keine Bit Treiber gibt Hier sollt man also dringend ausführlich recherchieren bevor man kauft Am meisten sparen alle die Windows Professional haben wollen Da kostet die System Builder Version nur Euro statt Euro Auch bei Ultimate ist das Sparpotential hoch Hier kostet die System Builder Version mit Euro nur halb so viel wie die Vollversion Das sind wohlgemerkt Microsoft s offizielle Preisvorstellungen Ein kurzer Preisvergleich im Internet ergibt dass die Windows Ultimate System Builder Version locker für Euro zu kriegen ist und das ist dann wirklich ein prima Deal Auch Home Premium SB gibt es fast überall für Euro also Euro günstiger als Microsoft vorschlägt Total lächerlich ist übrigens das Familienpaket mit drei Windows Home Premium Upgrade Lizenzen es wird also pro Lizenz ein vorhandenes XP oder Vista gefordert Amazon de will dafür Euro haben Da kommt man mit drei Home Premium SB Vollversionen für zusammen rund Euro Wenig verwunderlich ist es also dass das familienfreundliche Paket zunehmend als Abzocke bezeichnet wird

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.