Wissen für Einsteiger...

Wiederherstellen der Standardeinstellungen

Wiederherstellen der Standardeinstellungen Nicht ganz ohneJetzt checken Bevor Du am BIOS rummachst gilt eine Faustregel Notiere Dir Einstellungen bevor Du sie veränderst Bei vielen PCs klappt es die aktuell angezeigte BIOS Bildschirmseite mit der Taste Druck auszudrucken Geht beim Experimentieren etwas total in die Hose dann gibt es im BIOS Optionen um die Werkseinstellungen wieder herzustellen Jedes BIOS bietet leider nicht nur eine Option zum Wiederherstellen der Standardkonfiguration sondern eine ganze Menge davon Wird die Option LOAD BIOS DEFAULTS beispielsweise im Hauptmenü eines Award BIOS oder ähnlich bezeichnet bei AMI ausgeführt so bewirkt dies ein Zurückstellen sämtlicher BIOS Optionen auf ihre Ausgangswerte Doppelt gemoppelt Bei neueren Award BIOSen werden Dir verwirrenderweise zwei Optionen zum Wiederherstellen von Ausgangskonfigurationen bereitgestellt Auch von Experten oft übersehen Bei neuen Award Versionen gibt es ZWEI Methoden zum Reaktivieren von Vorgabeeinstellungen Methode Bemerkung LOAD BIOS DEFAULTS Hierunter versteht Award die Minimalst BIOS Grundeinstellungen die lediglich dem Zweck dienen das System irgendwie zum Laufen zu kriegen Diese Option solltest Du also nur dann wählen wenn nichts mehr geht und Du eine grundsolide Ausgangssituation wünschst LOAD SETUP DEFAULTS Award stellt das BIOS her der Mainboard Hersteller kauft es ein und optimiert dann die Einstellungen um die bestmögliche Leistung aus dem Chipsatz des Mainboards rauszukitzeln Über Load Setup Defaults reaktivierst Du exakt diese Optimierungs Einstellungen des Mainboard Herstellers Übertriebene Stabilität oder Leistung Die besagten BIOS oder SETUP Defaults werden Dir im modernen Award BIOS auf jeder Setup Seite angeboten Hier ein kleiner Tipp Oft begegnest Du BIOS Version Optionen von denen Du nicht wei t ob es besser ist sie zu aktivieren oder deaktivieren bei Zahlenwerten darfst Du grübeln ob ein höherer Wert bessere Aussichten auf mehr Leistung bietet oder ein niedrigerer Um wenigstens ansatzweise die Antwort auf solche Fragen zu finden kannst Du die Default Optionen missbrauchen Je nachdem welchen der beiden Defaults Du ausführst werden auf der Seite andere Werte vorgeschlagen Wie bereits gesagt bringt LOAD SETUP DEFAULTS die schnelleren Einstellungen LOAD BIOS DEFAULTS die stabileren Trägt SETUP bei einer bestimmten Option einen niedrigeren Wert ein als BIOS dann kannst Du daraus schlie en dass ein Erhöhen dieses Wertes mehr Leistung bietet Ausdrucken aufheben Am besten führst Du beide Default Optionen auf jeder BIOS Seite einmal aus und druckst die Seite aus auf Tastatur Druck Taste betätigten und dann am Drucker Linefeed Taste falls er nicht sofort loslegt Damit hast Du eine gute Grunddokumentation für eigene BIOS Tuning Experimente Mit der Taste F stellst Du die Ausgangswerte Deines BIOS exakt so wie sie waren abschlie end wieder her

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.