Tablets

Wichtige Kauffaktoren - Arbeitsspeicher, Laufwerkspeicher, Erweiterbarkeit

Der Knackpunkt bei fast allen Tablets egal ob billig oder teuer ist die verfügbare Speichermenge Arbeitsspeicher Laufwerkspeicher für Daten und Erweiterbarkeit Namhafte Tablet Hersteller lassen sich Speicher ähnlich teuer bezahlen wie Druckerhersteller ihre Tintenpatronen Sinnvolle Erweiterungsmöglichkeiten wie Speicherkarten Steckplätze werden of bewusst weggelassen um Kunden zum Kauf eines viel teueren Modells mit mehr eingebautem Speicher zu bewegen Arbeitsspeicher Der RAM Arbeitsspeicher lässt sich bei Tablets nicht nachträglich erweitern Das Xoro Pad QR ist hier mit GByte DDR III RAM prima bestückt es ist mit keinen Engpässen zu rechnen das Google Nexus hat vergleichsweise auch nur GByte Festspeicher Beim Festspeicher gibt es GByte das ist für ein unter Euro Tablet durchaus ein Knüller Google will für das Nexus mit GByte mit Euro praktisch doppelt so viel haben Entscheidend bei Festspeicher ist nicht nur wie viel vorhanden sondern auch wie viel davon frei ist Bei Microsoft Surface Tablets mit Windows RT frisst beispielsweise das Betriebssystem bereits viel Speicher weg Bei Android ist das weniger dramatisch und bei einem GByte Tablet eher vernachlässigbar Für Apps verfügbarer Festspeicher Für Apps gibt es bei Android Geräten einen speziellen fest reservierten Bereich des Festspeichers eine Art Partition die auch als interner Speicher bezeichnet wird Beim Xoro QR sind von den GByte nur GByte als interner Speicher für Apps reserviert Das ist nicht wenig allerdings auch nicht viel Die meisten Apps lassen sich inzwischen auch au erhalb des internen App Speicherbereichs oder auf eine SD Speicherkarte installieren Manche bestehen aber darauf dass sie exakt in den internen App Speicher reinkommen Bei einem brauchbarenTablet sollten mindestens GByte als interner Speicher für Apps bereitstehen besser mehr Es gibt leider keine einfache Möglichkeit umzupartitionieren den internen Speicher zu vergrö ern Das geht teils nur mir argen Verrenkungen modifizierter Firmware Speichererweiterbarkeit Gewichtiger Vorteil des er gegenüber dem Retina Flagschiff von Google per MicroSD Speicherkarte lässt sich der Speicher um weitere GByte aufstocken ca Euro für so eine Speicherkarte Bei Google Nexus geht hier gar nichts was für viele potentiell Interessierte gewiss ein Ko Kriterium ist Leider lässt ein vorhandener Speicherkarten Steckplatz nicht darauf schlie en welche Speicherkapazität verkraftet wird Bei MicroSD lag die Schallmauer lange Zeit bei maximal GByte inzwischen gibt es SD Speicherkarten mit bis zu GByte Kapazität Beim Xoro Pad QR sind Karten bis GByte möglich Also immer genau nachhaken welche maximale Speicherkapazität ein Gerät unterstützt wenn das in der Beschreibung nicht klar drinnen steht Alleine die Bezeichnung MicroSD Speicherkarten Steckplatz sagt nichts aus Bild MicroSD Steckplatz am Tablet Rand USB Beim Stichwort USB kommen Apple Fans die Tränen bei Ipads gibt es keine USB Anschlussbuchse an die sie einen USB Speicherstick oder USB Datenträger anschlie en können Es gibt auch sonst keinen Speicherkarten Steckplatz Im Fall eines Android Geräts wie auch beim Xoro ist eine multifunktionelle USB Buchse vorhanden Die Idee hier einen USB Speicherstick beispielsweise einen ganz kleinen rein zu stecken um den Speicher zu erweitern haut aber nur begrenzt hin Bild USB Speicherstick über Kabeladapter am Tablet angeschlossen Tablets haben generell nur eine Mini USB Buchse Speichersticks brauchen aber eine normal gro e USB Buchse Ohne Adapter geht hier also nichts und das ist bei mobilem Einsatz dann nicht wirklich praktisch Wer noch mehr Datenspeicher braucht und keinen Bock auf Cloud hat kann über die USB Buchse einen USB Datenträger Stick oder Platte anschlie en Aufgrund der relativ geringen Bauhöhe hat das Xoro Pad natürlich nur eine kleine Micro B USB Buchse es ist aber erfreulicherweise ein Adapter auf USB Typ A die gro e USB Buchsenvariante dabei der ca cm lang ist Der Anschluss einer externen Terabyte USB Platte mit NTFS Formatierung und vielen Multimedia Dateien Videos Musik Bilder etcetera klappte beim Xoro QR wunderbar Die Platte wurde rasend flott erkannt das Durchforsten der enormen Verzeichnisstruktur mit zigtausend Dateien ging sehr bequem Auch eine Maus und eine Tastatur lie en sich am USB Anschluss des Tablets betreiben wurden sofort erkannt Mehrere USB Geräte per Hub anschlie en klappte aber nicht

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand – Sommer-Special (Angebot 3)

Ab 30 Grad drehen wir durch: Nickles.de 12 Monate kostenlos!

Wechsle noch heute deinen Strom- oder Gasanbieter bei HellundWarm.de und erhalte neben den Sparbonis zusätzlich als Neuabonnent von nickles.de den Premium-Zugang die ersten 12 Monate kostenlos!

So funktioniert’s:

  1. Beim Wechsel auf hellundwarm.de erhältst du einen Sparcode
    Hier: HellundWarm.de
  2. Den Code gibst du bei Deiner Bestellung auf Nickles.de hier an
  3. Du bekommst nach einer kurzen Prüfung 12 Monate lang den Premium-Zugang zu Nickles.de

Hinweis: Wenn Du den Wechselauftrag zu deinem neuen Strom- oder Gasanbieter in den ersten 14 Tagen stornierst, dann müssen wir dir leider die normale Abogebühr für Nickles.de von 59,90 Euro in Rechnung stellen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.