Weltpremiere...

Weitere 'Wahrheiten'

Je grö er die Bilddiagonale eines Fernsehers desto übler wirkt sich die Kompressions Klasse auf die Bildqualität aus Bei Programmen die mit hoher Kompression ausgestrahlt werden sind im Bild die MPEG Kompressionsklötzchen deutlich zu sehen versauen den Spielfilm Genu ins Bodenlose Dann bleibt oft nur ein schockierendes Resumee In vielen Fällen ist der analoge Kabel Empfang BESSER als eine digitale Ausstrahlung Die beste Bildqualität wird generell nach wie vor mit einer ANALOGEN Satelliten Empfangsanlage erreicht Wer plant eine Digital Sat Karte anzuschaffen um MPEG direkt auf Platte zu speichern und dann auf DVD zu brennen dem sollte also klar sein dass dabei nicht zwangsläufig eine hochqualitative DVD entsteht eine Aufzeichnung auf analoges VHS Band vom Kabelfernsehern kann besser sein Wenn Du wissen willst wie es um die Qualität eines Digitalen Pay TV Pakets steht kannst Du einen Blick in die Satelliten Fachzeitschrift Infosat werfen Dort wird in Tabellen aufgelistet auf welchem Satelliten Transponder sich welche TV Programme befinden Je mehr Programme sich den gleichen Transponder teilen desto schlechter wird ihre Bildqualität Ein generelles Problem bei MPEG sind auch die Encoding Verfahren Viele DVDs sind schlecht digitalisiert haben an manchen Stellen Aussetzer Ruckler Auch beim digitalen Satelliten Fernsehen bricht das Bild hin und wieder mal zusammen oder es es sind deutliche MPEG Kompressions Artefakte zu sehen Gerade bei blitzschnellen Bewegungen im Spielfilm kriegen MPEG Encoder schnell einen Schluckauf Digitales Fazit Zwar exisitiert die Maximal Auflösung mit Maximal Bildqualität in den Videostudios beim Verbraucher kommt sie aber in dieser Form nicht an Am PC existieren diverse Lösungen um MPEG aufzunehmen und wiederzugeben in maximaler Auflösung von x Pixel Wer seinen PC als Alternative zum analogen Videorecorder verwenden will braucht diese Maximalauflösung allerdings nicht

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.