Werbung nein danke

Vollautomatische Installation im Handumdrehen

Die Installation von Pi Hole ist so simpel dass viele den entscheidenden Hinweis vermutlich einfach übersehen Und war befindet der sich ganz oben auf der Startseite in gro er Schrift curl L https install pi hole net bash Exakt diese einzige Befehlszeile muss auf dem Raspberry Pi in der Konsole mit Administratorrechten ausgeführt wurden um den Download und die komplette Installation von Pi Hole zu erledigen Also sudo curl L https install pi hole net bash Alternativ kann man das auch in drei Einzelschritten in der Konsole erledigen sudo su wget O basic install sh https install pi hole net chmod x basic install sh basic install sh Je nach Leistung des Einplatinencomputers dauert es eine Weile bis das Installations Script basic install sh durch ist TIPP Prinzipiell reicht eine rein textbasierte karge Installation von Rasbbian Linux aus es braucht keine grafische Benutzeroberfläche um Pi Hole zu installieren und zu konfigurieren Bild Das erste Setup von Pi Hole wird direkt vom Script aus der Konsole heraus gestartet Bei Ablauf des Installations Scripts rödelt die Linux Konsole wie üblich irgendein Blaba durch und irgendwann kommt der Setup Dialog von Pi Hole Hier kann generell alles einfach wie vorgegeben durchgetackert werden Die Screenshots hier sehen etwas beschissen aus weil mein Rasperry Pi grad am TV hing und ich einfach mit dem Smartphone abfotografiert hab Entscheidend für das Funktionieren von Pi Hole ist dass der Raspberry Pi im Heimnetzwerk eine feste also statische IP Adresse kriegt Das Setup schlägt automatisch vor die aktuelle IP zur statischen IP zu machen Diese IP wird am Ende des Setup noch mal angezeigt und die muss man sich merken ebenso den Hinweis über welche Browser URL die Konfiguration des Pi Hole abrufbar ist Hier im Beispiel wurde die feste IP Adresse http vergeben und die grafische Konfigurationsoberfläche von Pi Hole kann von jedem PC oder mobilem Gerät im Heimnetzwerk aufgerufen werden Hier http admin HINWEIS In diversen Anleitungen zu Pi Hole wird erklärt wie man einem Raspberry Pi manuell eine feste IP Adresse zuweist Dieser zusätzliche manuelle Schritt ist wohlgemerkt nicht nötig wenn einfach das Installationsscript durchgezogen wird Bild Die Bedienungsoberfläche von Pi Hole wird einfach in irgendeinem Browser aufgerufen Dazu wird hinter die feste IP Adresse des Pi in der URL admin drangehängt

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.