Sound und Video digital

VLC-Player - Stream-Ausgabe optimal einstellen und speichern

Dazu wird im Player einfach die Stream Ausgabe aktiviert Um ein ideales Ergebnis zu kriegen wollen erstmal die Einstelloptionen des Stream Ausgabe Dialogs kapiert werden Hier kurz und schmerzlos die wichtigsten Einstellungen Streamausgabe Einstellung Tipp Lokal wiedergeben Wenn diese Option angekreuzt wird dann spielt VLC den Videostream wenn er reinkommt ZUSÄTZLICH zum Speichern Umrechnen auch in seinem Player Fenster ab Wird auf die Option verzichtet bleibt das VLC Fenster schwarz es erfolgt keine sichtbare Ausgabe des Videos es wird nur als Datei gespeichert Das macht beispielsweise dann Sinn wenn man nicht live mitgucken will oder Rechenleistung gespart werden soll wichtig wenn nur ein lahmer Rechner vorhanden ist und ein rechenaufwändiges Zielformat gewählt wird Datei Hier werden das Zielverzeichnis und ein Dateiname für das zu speichernde Video angegeben Verkapselungsmethode Im Fall eines WMV Livestreams wird hier ASF markiert ASF ist quasi Microsofts Bezeichnung für WMV Videos die live gestreamt werden Das waren auch schon alle lebenswichtigen Einstellungen per OK Taste geht s los Die Aufzeichnung dauert im Fall eines Livestreams natürlich exakt so lange wie die Sendung dauert Danach findet sich auf der Platte die fertige Videodatei Bei einem alten Rechner mit um die GHz CPU frisst die Sache rund Prozent CPU Leistung wenn das Video auch gleichzeitig am PC Monitor mitgeguckt wird Verzichtet man aufs Mitgucken Option Lokal wiedergeben nicht aktiviert im Streamausgabe Dialog frisst das Absaugen des Streams gerade mal Prozent Leistung einer GHz CPU also quasi so gut wie nix

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.