Leistung messen und verstehen

Vergleichswerte

Ob Dein PC fit ist oder nicht stellst Du dann anhand folgender Vergleichswerte fest MByte s Schlecht Das ist im neuen Jahrtausend nicht mehr zeitgemä MByte s Gut Das ist die typische Leistungsspanne der PC Baujahre MByte s Sehr gut Hier macht s Spa N MByte s Jedes Jahr wächst die Festplattenleistung um bis Prozent Im Jahr wird die Highend Klasse sich in Richtung MByte s bewegen Damit Du eine weitere Vergleichsbasis für Dein System hast habe ich hier mal typische Standard Festplatten aus dem Bauzeitraum bis gebenchmarkt Fest platte Bau jahr System Controller Platt form CPU Aus last ung Burst rate MB s Mittlere Zugriffs zeit Minimale Über tragungs Leistung Lesen Maxi male Über tragungs Leistung Lesen Mittlere Über tragungs Leistung Lesen IBM GByte IDE Ultra DMA Intel Ultra DMA onboard Win ms KByte s KByte s KByte s IBM DDRS SCSI II Adaptec UW SCSI Win ms KByte s KByte s KByte s IBM DTTA GByte IDE Ultra DMA Intel Ultra DMA onboard Win ms KByte s KByte s KByte s IBM DNES W Ultra SCSI Wide Adaptec UW SCSI Win ms KByte s KByte s KByte s Seagate Barracuda Ultra DMA Abit BP Mainboard mit Highpoint UDMA Controller Win ms KByte s KByte s KByte s IBM DDYS Ultra SCSI LVS Adaptec UW SCSI Win ms KByte s KByte s KByte s schaufelten durchschnittliche IDE SCSI Festplatten im Schnitt MByte pro Sekunde waren es bereits um MByte S der grosse Speedkick ereignete sich zur Jahrtausendwende Mitte erreichten die schnellsten Festplatten eine Maximal Übertragungsleistung von rund MByte s Entsprechend gravierend sind die Leistungsunterschiede eine PCs der beispielsweise Mitte gekauft wurde gegenüber einer Maschine vom Januar Wer also heute noch mit einem PC von oder arbeitet der hat mit gro er Wahrscheinlichkeit rettungslos veraltete Festplatten Leistung drinnen Durch Aufpeppen des alten Systems IDE Zusatzcontroller und UltraDMA Platte oder SCSI kann die Leistung ordentlich gesteigert werden Auf der sicheren Seite liegen alle die sich für UltraDMA oder Ultra Wide SCSI entschieden haben deren Bandbreite dürfte auch im Jahr noch aktuell sein Für IDE wird es dann ohnehin sehr verzwickt Mit Erreichen von MByte s ist die IDE Technik mehr oder weniger am Ende mehr lä t sich über das IDE Protokoll und seine Kabeltypen nicht schaufeln Die IDE Technik wird im Jahr also höchstwahrscheinlich durch eine völlig neue IDE Technik ersetzt Und was dann mit alten UltraDMA IDE Platten passiert wird knifflig Ein deutlich zukunftsicherers Ausbau und Kompatibilitäts Potential hat also wiederum die SCSI Technik Michael Nickles

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.