Usenet Secrets für alle - Seite 2

Usenet: Von Null auf Hundert

Von diesem Moment an wird es noch etwa 1 Stunde dauern, bis Du die ganze Sache gecheckt hast und das erste Mal drinnen bist im Usenet. Bevor Du die folgenden Abschnitte durchliest, kannst Du schon mal die Kiste anschmeißen und ins Internet gehen. Es ist ausdrücklich empfehlenswert, dass Du das kostenlose Freeware-Programm »Free Agent« downloadest. »Free Agent« ist quasi der »Internet Explorer« für das Usenet. Für den Download von Filmen ist das Shareware-Programm NewsbinPro die beste Wahl, mehr dazu später. Da es kein Problem ist, auf einem PC mehrere Newsreader-Programme einzusetzen, kannst Du bedenkenlos mal mit dem kostenlosen FreeAgent anfangen.

http://www.forteinc.com

Auch eine kommerzielle Version des Programms mit mehr Features ist erhältlich, die voll lauffähige Freeware-Version ist allerdings für fast alle Zwecke bereits mehr als ausreichend. Also Free Agent 32 Bit Freeware besorgen, basta!

Im Newsreader-Programm (hier NewsbinPro) müssen ALLE Newsserver eines Anbieters eingetragen und aktiviert werden (Häkchen). Nur so wird maximale Saugleistung erreicht.
Wichtig: Nicht alle Newsserver sind öffentlich – in solchen Fällen erhältst Du beim Zugriffs- versuch eine Message wie oben zu sehen.
Auf die richtigen Stichwörter kommt es an: Dieser Suchcode bringt Dich garantiert zu Informationen über offen zugängliche Newsserver-Dienste.
Im Internet gibt es zig Seiten, die öffentliche Newsserver auflisten.
Im Newsreader-Programm (hier NewsbinPro) müssen ALLE Newsserver eines Anbieters eingetragen und aktiviert werden (Häkchen). Nur so wird maximale Saugleistung erreicht.
Wichtig: Nicht alle Newsserver sind öffentlich – in solchen Fällen erhältst Du beim Zugriffs- versuch eine Message wie oben zu sehen.
Auf die richtigen Stichwörter kommt es an: Dieser Suchcode bringt Dich garantiert zu Informationen über offen zugängliche Newsserver-Dienste.
Im Internet gibt es zig Seiten, die öffentliche Newsserver auflisten.
Im Newsreader-Programm (hier NewsbinPro) müssen ALLE Newsserver eines Anbieters eingetragen und aktiviert werden (Häkchen). Nur so wird maximale Saugleistung erreicht.
Wichtig: Nicht alle Newsserver sind öffentlich – in solchen Fällen erhältst Du beim Zugriffs- versuch eine Message wie oben zu sehen.
Auf die richtigen Stichwörter kommt es an: Dieser Suchcode bringt Dich garantiert zu Informationen über offen zugängliche Newsserver-Dienste.
Im Internet gibt es zig Seiten, die öffentliche Newsserver auflisten.
Im Newsreader-Programm (hier NewsbinPro) müssen ALLE Newsserver eines Anbieters eingetragen und aktiviert werden (Häkchen). Nur so wird maximale Saugleistung erreicht.
Wichtig: Nicht alle Newsserver sind öffentlich – in solchen Fällen erhältst Du beim Zugriffs- versuch eine Message wie oben zu sehen.
Auf die richtigen Stichwörter kommt es an: Dieser Suchcode bringt Dich garantiert zu Informationen über offen zugängliche Newsserver-Dienste.
Im Internet gibt es zig Seiten, die öffentliche Newsserver auflisten.
Im Newsreader-Programm (hier NewsbinPro) müssen ALLE Newsserver eines Anbieters eingetragen und aktiviert werden (Häkchen). Nur so wird maximale Saugleistung erreicht.
Wichtig: Nicht alle Newsserver sind öffentlich – in solchen Fällen erhältst Du beim Zugriffs- versuch eine Message wie oben zu sehen.
Auf die richtigen Stichwörter kommt es an: Dieser Suchcode bringt Dich garantiert zu Informationen über offen zugängliche Newsserver-Dienste.
Im Internet gibt es zig Seiten, die öffentliche Newsserver auflisten.