Usenet Secrets für alle

Usenet: Drin in sieben Schritten

Soviel zur Theorie An dieser Stelle brauchst Du zwei Dinge Newsreader Das kostenlose Newsreader Programm Free Agent wie eingangs bereits zum Download empfohlen Newsserver Adresse Die Adresse eines Newsservers also beispielsweise news talknet de wenn Du mit dem Call By Call Anbieter Talknet surfst Sind diese beiden Voraussetzungen erfüllt trennen Dich nur noch sieben kleine einfache Schritte vom totalen Zugriff auf das Usenet Usenet Zugang Schritt für Schritt Tipp Newsreader installieren Free Agent wird ganz einfach durch Anklicken der runtergeladenen exe Datei installiert Dabei ist ein beliebiges Zielverzeichnis möglich Beachte dass bei Usenet Surfen viele Daten anfallen können es sollte auf dem Installationslaufwerk also viel Platz sein Newsreader starten Free Agent wird praktischerweise komplett in ein eigenes Verzeichnis installiert das Programm lässt sich also leicht vollständig backupen wo anders hin transportieren Das ist wichtig da die Usenet Datenbanken im Free Agent Verzeichnis angelegt werden Bei einer Windows Neuinstallation sollte die alte Free Agent Installation also beibehalten werden Newsserver Daten eintragen Beim Erststart kommt Free Agent sofort zur Sache will die relevanten Daten wissen Hier gilt In der Regel reicht es aus die Adresse des Newsservers anzugeben Lass Deine E Mail Adressen und Deine Namensangaben erst mal weg Das alles kannst Du wenn Du es wirklich willst später jederzeit anders einstellen Für den Einstieg also nur den Newsserver angeben und sonst nichts Vor dem Klick auf Ok sollte sichergestellt sein dass der PC ins Internet eingewählt ist Themenliste downloaden Nach Angabe des Newsservers und Klick auf Ok nimmt Free Agent übers Internet Kontakt zu dem Newsserver auf und zieht sich sein Inhaltsverzeichnis runter Das kann sehr lange dauern Newsserver können über Themengruppen draufhaben Am unteren rechten Bildrand zeigt Free Agent in seiner Statuszeile an wie viele Themen auf dem Server bereits gefunden wurde Da Free Agent die Themenliste in seiner Datenbank speichert ist diese zeitraubende Aktion nur einmal nötig Themenliste ansehen Sobald Free Agent seine Datenbank mit der Themenliste des Newsservers gefüttert hat kommt die eigentliche Programm Bedienungsoberfläche auf den Schirm es kann losgehen Im linken Fenster werden alle vorhandenen Themenbereiche die so genannten Newsgroups aufgelistet Wie diese Newsgroups aufgebaut sind und wie man darin navigiert wird im Folgetext erklärt Viele Themenangebote erklären sich beim Blättern in der Liste weitgehend selbst Inhaltsverzeichnis downloaden Bei Anklicken eines Themas wird dessen Inhaltsverzeichnis geladen also welche Beiträge Artikel sich gerade in der Newsgroup befinden Auf Wunsch kann auch nur eine schnelle Inhaltsvorschau der letzten eingegangenen Inhalte abgerufen werden Grund Eine Newsgroup kann sehr viele Inhalte haben der Download des Inhaltsverzeichnisses kann also wiederum eine Weile dauern Die Statuszeile von Free Agent zeigt den Fortschritt beim Lesen des Inhaltsverzeichnisses an informiert wie viele Header bereits gefunden wurden Ein Header ist nichts anderes als die Überschrift eines Artikels Daten lesen downloaden Nach Download des Inhaltsverzeichnisses einer Newsgroup zeigt Free Agent im rechten Fenster alle einzelnen Artikel an die vorhanden sind Abhängig vom Newsserver Anbieter bleiben Artikel einer Newsgroup für eine bestimmte Zeitspanne erhalten Beachte Ein Artikel meint hier nicht nur Text Ein einzelner Artikel im Usenet kann eine beliebige Datei sein ein Bild ein Video Musik Wie man diese Dateiinhalte richtig runterlädt und ausführt ist im Folgetext beschrieben

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.