Codecs optimal nutzen

Üble Videoformate

Realmedia Rm Realmedia hält seinen Codec streng unter Verschluss Damit exisitert praktisch keinerlei Software ausser solcher von Realmedia selbst die mit diesem Format umgehen kann Noch schlimmer Realmedia kotzt das System bei der Installation restlos mit seinem eigenen Müll voll Ständig nervt ein Nachrichtenfenster mit News von Realmedia der Internet Explorer wird gnadenlos mit Realmedia Buttons vollgebombt Apple Quicktime Apple hat bei Quicktime auf dem PC enorme Abwärtskompatibel Ständig können ältere Quicktime Movies auf einem neueren Quicktime Player nicht mehr abgespielt werden Technisch ist Quicktime zwar gut in der Nicht Mac Welt allerdings relativ überflüssig Microsoft WMV Microsoft s WMV Format ist das übelste von allen Denn Microsoft lockt mit tollen kostenlosen Tools um WMV zu erzeugen aber heute ist bereits sicher dass Microsoft am Tag X sobald sich WMV genug verbreitet hat den Hahn zudreht um fett abzukassieren Aufgrund aggressiver Implementierung von Digital Rights Management ist WMV definitiv NICHT EMPFEHLENSWERT DivX Auch wenn es viele schockt Selbst das beliebte DivX ist seit eine kitzlige Sache geworden weil DivX gnadenlos auf den Kommerz Zug gesprungen ist Konkret Es gibt keinen kostenlosen DivX Codec mehr Entweder Du drückst ab oder kriegst Deinen Rechner mit Werbemechanismen versaut Da der Trend ganz klar hin zu Standard MPEG geht was DivX letztenendes ist empfehlen sich zunehmend Open Source Codecs wie xVid die ebenfalls MPEG konforme Videos erzeugen können

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.