Datenverlust unmöglich machen...

Simpel Sichern

Daten richtig verwalten und backupen Die Backup Methode ist lächerlich simpel Alle wichtigen Daten werden regelmä ig von der ersten Festplatte auf die zweite gesichert Und zwar ganz simpel mit dem Windows Datei Explorer Auf jeglichen Tool Schnickschnack wird gepfiffen Fortgeschrittene können sich einen simplen Windows Script schreiben der die gewünschten Daten automatisch regelmä ig backupt Natürlich backupst Du nur echte Daten es ist Quatsch ein MByte umfassendes Malprogramm zu backupen das jederzeit schnell neu installiert werden kann Wie auch immer Leg auf der zweiten Festplatte ein Hauptverzeichnis namens MASTERBACKUP oder so an Dort wird alles wichtige reindubliziert Standardmä ig sollten folgende Daten beziehungsweise Verzeichnisse gesichert werden Eigene Dateien Windows hat standardmä ig das Verzeichnis Eigene Dateien Gewöhne Dir an dieses Verzeichnis KONSEQUENT für Deine Daten zu verwenden Textdokumente Kalkulationen Bilder und dergleichen Speichere alles was Dir wichtig ist in Eigene Dateien oder einem Unterverzeichnis davon ab Zum Backupen wird einfach das komplette Verzeichnis c \Eigene Dateien auf die zweite Platte kopiert Windows Favoriten So Du zum Surfen den Internet Explorer verwendest wirst Du bei einem Totalcrash Deine Favoriten Bookmarks nicht verlieren wollen Die zu Backupen ist simpel Alle Favoriten sind im Windows Verzeichnis c \windowsavoriten Dieses Verzeichnis wird ebenfalls backupt Wenn Du einen anderen Browser verwendest musst Du rausfinden in welchem Verzeichnis er seine Bookmarks ablegt Email und Adressbuch Wenn Du Microsoft Outlook für EMail verwendet dann wirst Du Deine Post und Dein Adressbuch bei einem Datengau ebenfalls nicht verlieren wollen Post und Adressen werden bei Windows in Unterverzeichnissen von c \windows\anwendungsdaten gespeichert Am besten backupst Du einfach das komplette Verzeichnis c \windows\anwendungsdaten Basta Spielstände Spieler sollten ihre Games nicht vergessen Es ist grausam nach dutzenden Stunden Spielverlauf den gespeicherten Spielstand zu verlieren Hier gilt In nahezu jedem Verzeichnis einer Spiele Installation findest Du ein SAVE Verzeichnis in dem alle Spielstände gesichert werden Wird ein backuptes SAVE Verzeichnis nach einer Neuinstallation eines Spiels zurückkopiert dann sind auch die gespeicherten Spielstände wieder da Spezielles Im Grossen und Ganzen sind die bereits aufgeführten Punkte die entscheidenden Wenn Du noch andere spezielle Software hast die persönliche Daten in ihrem eigenen Verzeichnis ablegt dann solltest Du das berücksichtigen beispielsweise die individuellen Musik Datenbanken diverser MP Jukeboxen Idealerweise versuchst Du derlei Programme natürlich so zu konfigurieren dass sie ihre Daten in einem Unterverzeichnis von Eigene Dateien ablegen Es ist also streng genommen auch Dein Job dafür zu sorgen dass Daten NUR an Dir bekannten Stellen archiviert werden Alles andere führt ins Chaos Alle diese aufgeführten Daten nehmen in der Regel nicht extrem viel Platz ein Sie können also sehr schnell gesichert werden

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.