Linux für alle

REPORT: Jetzt geht's rund - Linux für alle!

<b>Überarbeitet und kostenlos: </b>Die Schnauze voll vom Microsoft-Monopol? Du willst wissen ob es Linux bringt? Ich wette mit Dir einen Kasten Bier, dass Du in spätestens 10 Sekunden verdammt neugierig sein wirst. Du wirst ein unglaubliches Kribbeln in den Finger verspüren, Linux selbst bei Dir auf dem Bildschirm zu erleben.

Und Du wirst es schneller erleben, als ich es schaff den Kasten leer zu machen. Herzlich Willkommen.

Okay. Nimm das hier:

Bild. Nein! Das hier ist nicht Windows XP. Es ist KOSTENLOSES Linux mit Einstellung "XP Royale Makeover"!   (Bildquelle: http://www.kde-look.org)

Bild. Nein! Das hier ist nicht Windows Vista. Es ist KOSTENLOSES Linux mit Einstellung "Vista makeover"!  (Bildquelle: http://www.kde-look.org)

Bild. Nein! Das hier ist nicht Mac OS X. Es ist KOSTENLOSES Linux mit Einstellung "Ubuntu OS X"! (Bildquelle: http://www.gnome-look.org)

Bild. Schick, praktisch, verspielt: Miniprogramme (siehe rechter Bildrand) peppen den Desktop beispielsweise mit nützlichen Info-Anzeigen auf. Nein! Das ist nicht der neue Desktop-Krempel von Windows Vista - das ist Linux!

Die obigen Bildschirmfotos sind noch die simpelsten Dinge. Hinzu kommen noch 3D-Effekt- und Animations-Maschinen, bei denen Windows Vista verdammt blass aussieht:

Bild. http://www.beryl-project.org - der Grafikzusatz "Beryl" katapultiert die Linux-Bedienungsoberflächen in die nächste Dimension. Transparenzeffekte, 3D-Bedienungsmechanismus und irre Animationseffekte - auch auf älteren Rechnern mit betagter Grafikkarte, auf denen sich Windows Vista nicht mal mehr installieren lässt.

Okay. Lass den Kasten Bier rüber. Dann darfst Du weiterlesen...

Kommentare zu diesem Artikel (1)

L.Felix
Dringende (rhetorische) Fragen : Das wievielte Bier war das ? Muss man noch mehr Bier trinken vor der Installation ? Bisheriges Fazit : Gnadenlos installieren und sofort läuft nix ! Ich hoffe, die Infos hier werden (noch) besser. ;-)

Artikel kommentieren