PC selbst gemacht

Puppy-Linux - der erste Kontakt

Puppy Linux bootet nach Auswahl der Grafikauflösung recht flott durch der Desktop erscheint und das System ist arbeitsbereit Der Desktop von Puppy Linux in Standardeinstellung Die wichtigsten Anwendungen lassen sich direkt über die Bildsymbole auf dem Desktop starten Beim Klick auf eines der Anwendungsicons z B write oder calc offenbart sich die Coolness von Puppy es vergeht gerade mal eine Sekunde bis eine Anwendung geladen ist Von einer solchen rasanten Reaktion können viele Benutzer eines ausgewachsenen PCs nur träumen Beim Rumprobieren wird schnell klar dass Puppy zwar extrem schlank und schnell ist aber verdammt viel drinnensteckt Das Startmenü ist knallvoll mit allen erdenklichen Anwendungsprogrammen Tools und Extras Für einen einfachen PC Anwender ist das schon eine Überdosis an Funktionalität Immerhin zeigt sich dass Puppy bei der Bedienung sehr ähnlich wie Windows ist Wer Windows kennt und noch nie mit Linux rumgemacht hat kann sich mit Puppy sehr schnell anfreunden Allerdings hat Puppy einen entscheidenden Schwachpunkt es ist komplett in Englisch Das einzige was Puppy an Deutsch beherrscht ist die deutsche Tastaturbelegung Damit ist das Original Puppy für einen einsteigerfreundlichen PC nur bedingt unbrauchbar Aber das macht nichts Es gibt hierfür eine simple Lösung An dieser Stelle erst mal noch eine wichtige technische Sache Beim Herunterfahren des Systems bietet Puppy auch bei der Live Version an alle bislang nur im RAM gespeicherten Änderungen in einer Image Datei zu speichern oder als zusätzliche Session auf die Live CD zu brennen Sowas ist bei einem Live Linux sehr praktisch nicht jede Live Distributionen kann das An dieser Stelle hei t es Abschied nehmen vom Original Puppy Es gibt praktischerweise alternative Versionen von Puppy so genannte Puplets Und dann ist auch Deutsch total kein Problem

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.