Tablets

PRAXIS: Android - Dual-SIM clever nutzen, ausreizen, sparen

5 Monate mobile Internet-Flatrate für lächerliche 10 Euro, völlig vertragsfrei ohne Stress? Das geht! Aber von vorn… Selbst sehr preiswerte Android-Smartphones bieten inzwischen "Dual-SIM", also die Möglichkeit zwei SIM-Karten gleichzeitig zu nutzen. Dual-SIM bringt eine ganze Menge Vorteile:

Selbst sehr preiswerte Android-Smartphones bieten inzwischen "Dual-SIM", also die Möglichkeit zwei SIM-Karten gleichzeitig zu nutzen. Dual-SIM bringt eine ganze Menge Vorteile:

Zwei Rufnummern: Erreichbarkeit über zwei verschiedene Rufnummern hat natürlich diverse Vorteile. Beispielsweise wenn ein Smartphone gleichzeitig geschäftlich und privat genutzt wird (oder man einfach nicht für alle Leute gleichermaßen erreichbar sein mag).

Ausland: Inzwischen sind die Roaming-Gebühren im Ausland zwar gesunken, aber eine Prepaid-Karte im Ausland kaufen und verwenden ist meist dennoch die günstigere Lösung.

Sparfaktor: Mobilanbieter haben sehr unterschiedliche Tarife und Pakete, die bei Prepaid beispielsweise auch bedarfsweise hinzugebucht werden können - beispielsweise eine Auslands-Flat für eine Woche, oder Internet für einen Tag oder eine Woche, wenn man kein teures "Dauer-Abo" haben will.

Alle Weile gibt es auch Sonderangebote, eine Prepaid-Karte mit 10 Euro Guthaben drauf kostet nur 5 Euro. So eine Angebots-Karte kann im "zweiten Schlitz" des Smartphones beispielsweise für Internet eingesetzt und "leergesurft" werden und danach gegebenenfalls "in die Tonne" wandern. Das ist natürlich nicht unbedingt nachhaltig.

Klingt alles cool und simpel. Wer ordentlich Kohle und Zeit und Nerven sparen will, braucht aber die passenden Tipps. Hier sind sie…

Kommentare zu diesem Artikel (1)

VC1541
Danke für den Tipp mit MTK Control. Ein klasse Tool!

Artikel kommentieren