Hilfe zur Selbsthilfe - Seite 2

Praktische Neuheit mit fatalen Fehlern

XP bietet als Neuheit unter anderem einen Migrationstool mit dem sich alle Programmeinstellungen eines Betriebssystems speichern und nach einer Betriebssystem-Neuinstallation wieder einspielen lassen. Das zermürbende alles manuell neu konfiguration nach einer Neuinstallation fällt damit flach. Eine praktische Sache also. Leider funktioniert sie nicht zuverlässig:


Microsoft informiert: Das automatische Übertragen von Systemeinstellungen zu einem neu installierten System funktioniert nicht zuverlässig.

Auch dieses Problem wurde erstmals mit dem Servicepack 1 gelöst. Ein erneuter Beweis dafür, dass man um neue Features und Assistenten in Windows IMMER erst mal einen Bogen machen sollte, ein paar Monate warten, bis sie entbuggt sind. Besser zeitraubend manuell vorgehen, als mit Automatik Daten verlieren!

Artikel kommentieren