Knallfaktoren

PC-Leistung verstehen - Schluss mit Blackouts

PC Leistung verstehen Schluss mit BlackoutsNickles beschei t Das Nickles Brettspiel ist ein Riesenbeschiss Es gibt quasi kein Drumrum um die vielen Totenköpfe die Minuspunkte bringen Zumindest kein offensichtliches Drumrum Aber es gibt geheime Pfade Und nur über die kommst Du zum optimalen PC Guck Dir das Brettspiel jetzt noch mal unter den folgenden technischen Aspekten an PC Komponente Bemerkung Mainboard Chipsätze Ein Brett ein BIOS ein Betriebssystem so fängt jeder PC an Das ist die Basis wo konfiguriert eingestellt und optimiert wird Hier geht es los und erst dann wenn hier alles flutscht geht es mit Komponenten Details weiter keine Sekunde früher Beim Start geht das Spiel gleich mit voller Härte los Alle vier Wege führen zum ersten Totenkopf Die erste Grundtücke bei einem PC ist immer das Mainboard beziehungsweise sein Chipsatz Der ist die Steuerzentrale für alle Komponenten im PC Und wenn da der Wurm drinnen ist dann stehst Du verdammt blöde da Beim Mainboard hast Du nur eine Chance das richtige kaufen Im Fall einer PC Neuanschaffung oder eines Selbstbaus ist das keine schlimme Sache Viele stecken allerdings in der Situation dass sie einen Komplett PC gekauft haben ohne auf das Mainboard zu achten und wissen jetzt nicht einmal welchen Chipsatz sie draufhaben und welche Macken er hat Genau das ist entscheidend Es ist nicht schlimm wenn Dein Chipsatz nicht perfekt ist das ist praktisch keiner aber Du musst wissen wo es bei ihm krankt Das Mainboard amp Chipsatz Kapitel ist randvoll mit Fakten über versaute Chipsätze dort findest Du alle wichtigen Fakten zu allen gängigen Chipsätzen Prozessor und RAM Es ist sehr einfach diese Komponenten mal eben zusammenzuwerfen natürlich findet hier ein sehr komplexes Zusammenspiel statt Dennoch sind Prozessor und RAM Dinge die in der Praxis eher selten relevanten Trouble machen Richtig konfigurieren basta Und wenn die beiden dann ordentlich laufen dann tun sie es so lange bis einer von ihnen durchbrennt Schnittstellen Auf jedem Mainboard sind eine ganze Menge Schnittstellen drauf serielle parallele PS Tastatur und USB Alle diese Dinge sind natürlich unmittelbare Bestandteile des Mainboard Chipsatzes Wenn moderne Schnittstellen wie USB Ärger machen dann hilft oft ein BIOS Update IDE ATAPI Auch die Festplatten Schnittstellen sind bei einem Mainboard inklusive und wie Du sehen kannst hagelt es in dieser Ecke Totenköpfe Erstmal muss die IDE ATAPI Sache überhaupt seitens des Chipsatzes richtig funktionieren und dann müssen noch die IDE ATAPI Laufwerke richtig eingestellt und verkabelt werden Bei ungünstigen Laufwerksverschaltungen abhängig vom IDE ATAPI Modell kommt es zu Bremseffekten AGP PCI ISA Alles was ein PC nicht bereits auf dem Mainboard drauf hat kann hinzugebaut werden und hier betritt das grö te Übel auf die Bühne die Steckplatzarchitektur des PCs AGP PCI und ISA sind zwar prinzipiell alles verschiedene Steckplätze aber sie hängen intern verdammt eng zusammen deshalb die Totenkopf Symbole zwischen und Eine falsch konfigurierte ISA Karte kann eine PCI Steckkarte zum Absturz bringen eine PCI Karte im ungünstig gewählten Steckplatz kann einer AGP Grafikkarte den Hahn abdrehn Das komplette Know how für diese Sache steht im Kapitel Hardware konfigurieren Alle aufgeführten Punkte sind Pipifax All diese Problemchen kann man ruck zuck in den Griff kriegen Alle lassen sich mit der richtigen Dosis Tipps amp Tricks schnell heilen Strategie kontra Verzweiflung Nimm den Halma Kegel stell ihn auf den runden Kreis bei im Brettspiel und fang an Zieh hin wo Du willst so oft Du willst Suche den perfekten Weg so lange Du willst Du kannst tausendmal rumpatchen rumkonfigurieren booten und beten Du kannst spielen so lange Du willst dabei kommt nichts raus Es ist witzlos heute an der Soundkarte rumzubasteln sich morgen mit der ISDN Karte abzuquälen Sonntag um Mitternacht endlich alles laufen zu haben und am Montag früh festzustellen dass die Kiste erneut auf dem letzten Loch pfeift Michael Nickles

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.