Sound und Video digital

Overlay-Modus deaktivieren - Player gezielt ausbremsen

Das fotografiert den Bildschirminhalt in die Windows Zwischenablage Dann wird ein Malprogramm geöffnet und die Zwischenablage reinkopiert Ist im Bild das Videobild nicht zu sehen dann ist der Overlay Modus aktiv Typischer Fall das Fotografieren des Bildschirms präsentiert im Malprogramm ein leeres Videofenster hier ist der Overlay Modus der Grafikkarte aktiv Bei praktisch jedem Player lässt sich der Overlay Modus in den Einstellungen abschalten allerdings ist die Option oft schwer zu finden Meist wird sie nicht als Overlay sondern als Videobeschleunigung bezeichnet Hier als Beispiele VLC Player und Windows Mediaplayer VLC Player Menü Extras Einstellungen Bereich Video Wenn die Option Beschleunigte Videoausgabe siehe Pfeil abgeschaltet wird dann ist das Overlay weg Videos werden normal abgespielt Windows Mediaplayer Menü Extras Optionen Dialogseite Leistung Erweitert Um den Overlay Modus loszuwerden muss der Schieberegler für Videobeschleunigung nach links geschoben werden siehe Pfeil ACHTUNG Bei ausgeschaltetem Overlay wird der Prozessor bei Videowiedergabe stärker belastet man verschenkt also Leistung Bei einer schnellen CPU merkt man das allerdings nicht spürbar Dennoch sollte Overlay nur dann deaktiviert werden wenn man es gerade wirklich nicht haben will Gibt es bei einem Player keine Ausschalt Option oder man findet keine hilft dieser Trick vor Start des Videos das man abfilmen will erst mal ein anderes Video in einem anderen Player starten und laufen lassen Dann das abzufilmende Video starten Läuft das zweite Video kann das erste Video beendet werden Der Trick klappt fast immer weil Grafikkarten meist nur ein Overlay Fenster unterstützen und das kriegt immer der erste Player der gestartet wird Wird ein zweites Video gestartet ist das Overlay besetzt und der zweite Player muss es im normalen Modus abspielen der abgefilmt werden kann Hier wurden zwei Videos gestartet und mit der DRUCK Taste fotografiert Der Check im Malprogramm bestätigt dass das erste Video links im Overlay Modus läuft und nicht abfotografiert werden kann Das zweite Video rechts indessen hat den normalen Modus gekriegt HINWEIS Wenn Videos in einem Internet Browser abgespielt werden oder in einem Messenger Videokonferenz dann passiert das typischerweise im normalen Modus also ohne Overlay Abfilmen ist kein Problem Auch bieten Browser Player und Messenger meist gar keine Option zum Ein Ausschalten von Overlay an Arbeitet so ein Ding im Overlay Modus hilft also nur der zuvor beschriebene Trick erst anderes Video starten

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.