Windows 8

Optimale Einstellungen manuell durchziehen - Teil 1

Wird auf der Setup Seite Einstellungen statt Express Einstellungen verwenden intelligenterweise die Option anpassen gewählt dann wird es etwas lästig Es müssen mehrere Setup Seiten durchgeklickt und zig Einstellungen manuell durchgeführt werden Also frisches Bier aufmachen und los geht s Nach Klick auf die Anpassen Taste geht die manuelle Einstellungs Orgie los Zuerst will Windows wissen wie die Freigabe zwischen PC und Geräten im Netz gehandhabt werden soll Im Fall eines PC der nur Zuhause im eigenen Netzwerk verwendet wird spricht generell nichts gegen die vorgeschlagene Option Ja Freigabe aktivieren und mit Geräten verbinden Wird der Rechner mobil unterwegs genutzt sollte man auf die Aktivierung der automatischen Freigabe verzichten Diese und auch alle im Folgenden durchgeführten Einstellungen lassen sich nachträglich natürlich jederzeit ändern wenn man sich die Mühe macht zu finden wo Bereits bei der zweiten Einstellungsseite PC schützen und aktualisieren geht die Schei e richtig los Die meisten hier vorgeschlagenen Einstellungen sind Datenschutz bedenklich Also am besten wie im Bild einstellen Die erste Option Windows Update kann man in der Voreinstellung belassen dann installiert Windows wichtige und empfohlene Updates automatisch Im Hinblick auf die endlosen Sicherheitslöcher die permanent geflickt werden ist man eigentlich dazu gezwungen sein System automatisch auf aktuellem Stand halten zu lassen Ausnahmsweise benutzerfreundlich ist auch die unterste Voreinstellung des Dialogs Do not Track Dieser Verfolge mich nicht Mechanismus wurde ursprünglich von den Mozilla Leuten erfunden Ein Browser kann angesurften Webseiten dadurch mitteilen dass eine Verfolgung der Internetaktivitäten nicht erwünscht ist Datenkraken und der Werbeindustrie gefällt dieser Mechanismus natürlich nicht Auch der Internet Explorer ab Windows dabei hat diese Do not Track Funktion drinnen Und lobenswerterweise aktiviert Microsoft sie auch standardmä ig Generell ist es eigentlich so dass diese Datenschutz freundliche Funktion in Browsern standardmä ig nicht aktiviert ist Beim Firefox ist die Funktion beispielsweise im Menü Extras Einstellungen Datenschutz als Option Webseiten mitteilen dass ich nicht verfolgt werden möchte verbuddelt Dass Microsoft sie im Internet Explorer und auch gleich entsprechende beim Windows Setup gleich standardmä ig aktiviert ist wie gesagt ein lobenswerter Ausnahmefall

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.