Mehr Speed im Netz

Normale Kabel

ADSL Technologie benutzt die herkömmliche Kupferleitung wie sie auch für die Telefonie zur Anwendung kommt bietet aber in den beiden Übertragungsrichtungen unterschiedliche Geschwindigkeiten deswegen auch die Bezeichnung asymmetrisch Zum Anwender hin Downstream können theoretisch bis zu acht Megabit pro Sekunde flie en umgekehrt sind es bis zu ein Megabit Die Leistungsfähigkeit hängt auch von der Entfernung zwischen Sender und Empfänger ab Die Reichweite von ADSL beträgt etwa Kilometer Dies ist auch der Grund dafür da ADSL noch nicht überall verfügbar ist denn ausserhalb der Ballungszentren sind noch nicht genügend Verteilerstellen aufgebaut und die bereits vorhanden noch zu weit entfernt NGI stellt ADSL bereits in Städten zur Verfügung und baut das Netz weiter aus In der Praxis bietet ADSL in Form von NGI DSL Kilobit Downstream Das bedeutet eine gewaltige Steigerung der Übertragungsgeschwindigkeit In der Gegenrichtung vom Anwender zum Internet Provider Upstream ist die Datenrate Kilobit Somit hat NGI einen der höchsten Upstreams der derzeit angebotenen ADSL Varianten In der Regel wir der Upstream für das versenden von eMails oder beim uopload von Dateien im Filesharing wie beispielsweise vom mp Tausch bekannt benötigt SDSL Synchronous Digital Subscriber Line wiederum ist ein Sammelbegriff für providerabhängige DSL Varianten über das normale zweiadrige Telefonkabel kann mit oder ohne Telefondiensten arbeiten Im Gegensatz zu ADSL ist die Geschwindigkeit bei SDSL in beiden Richtungen gleich hoch Das ist für Anwender wichtig die nicht nur im Internet surfen sondern selbst gro e Datenmengen losschicken wie sie zum Beispiel bei Videokonferenzen oder digitaler Sprachübertragung anfallen oder wenn grö ere Druckdateien an Druckereien zu versenden sind Im Gegensatz zu ADSL ist bei SDSL im Signal au erdem auch schon die Sprachübertragung enthalten Die höhere Leistung und der mit ihr verbundene technische Aufwand haben auch ihren Preis SDSL Anschlüsse sind erheblich teurer als ADSL Anbindungen Abhängig von der bereitgestellten Geschwindigkeit liegen die Preise zwischen und DM Doch wer einen Web Server betreibt für den kann sich das Angebot durchaus rechnen HDSL ist eine andere Variante von DSL und im Profi Bereich gebräuchlich Hinter dem H steckt High data rate Die nicht standardisierte Technik erlaubt Daten mit bis zu Megabit pro Sekunde in beiden Richtungen zu übertragen arbeitet mit mehreren Kupferadernpaaren und benutzt Frequenzen bis Kilohertz HDSL enthält keine Telefondienste Die weiterentwickelte Variante HDSL nd generation HDSL erreicht Megabit pro Sekunde über ein Leitungsadernpaar in beiden Richtungen und ist im Gegensatz zu HDSL standardisiert Daneben gibt es noch weitere DSL Dialekte die derzeit aber keine grö ere Rolle spielen G Lite ADSL oder einfach G Lite RADSL Rate Adaptive DSL eine nicht standardisierte ADSL Variante oder IDSL Integrated services digital network DSL Der Splitter trennt Telefon und DSL Signale Die DSL Informationen werden beim Anwender mit einem sogenannten Splitter aus dem gemeinsamen Daten Telefonstrom herausgeholt und zum Modem weitergeleitet Zwischen Modem und Computer wirkt schlie lich Netzwerktechnik pur Das ADSL Modem ist per BaseT Technik an den Computer angeschlossen Das hei t im PC genügt eine einfache Ethernet Netzwerkkarte mit der entsprechenden Schnittstelle

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.