Das DSL-Kompendium - Teil 1

Netzwerkkabel - Cross, Link, Patch oder was?

Die meisten Anbieter liefern alle notwendigen Komponenten mit Kritisch kann es werden wenn das Kabel vom DSL Modem zur Netzwerkkarte zu kurz Dann kaufst Du einfach ein neues Was Du brauchst ist ein Standard Ethernet Kabel kein gekreuztes Also ein stinknormales Patchkabel Im Handel findest Du diverse Kabeltypen STP UTP SFTP jeweils als Cat oder Cat und noch mehr Das bezieht sich immer auf die Abschirmung und auf die maximal mögliche Geschwindigkeit die das Kabel erlaubt Da max KBit s über dieses Kabel übertragen werden reicht ein billiges Cat Kabel aus Diese Kabel gehen bis MBit Cat geht bis MBit Das solltest Du sowieso immer in Deinem LAN haben Da Du kaum noch Cat Kabel finden wirst nimm halt ein Cat Es gibt auch Cat das ist für Gigabit Ethernet das wirst Du wohl für Deine Online Anbindung nie brauchen Eine Abschirmung brauchst Du eigentlich nicht Viele Provider empfehlen ein UTP Kapel Das steht für Unshielded Twisted Pair also ein Kabel ohne Abschirmung STP heisst Shielded Twisted Pair mit Abschirmung und SFTP Shielded Foiled Twisted Pair da ist noch eine extra Folie zur Abschirmung drin Die Abschirmung besteht immer aus einem zuzsätzlichen Kunststoffmantel um das Kabel Der Handel linkt Dich hier gern ab und dreht Dir ein super teures SFTP Kabel an das Du gar nicht brauchst Die Preisunterschiede können leicht Faktor betragen In extrem seltenen Fällen musst Du auf eine Abschirmung achtgeben Und zwar immer dann wenn das Kabel starker elektromagnetischer Strahlung ausgesetzt ist Sowas kann durch Neonröhren erzeugt werden oder wenn DU riesige Kabelbäume verlegst Bei Dir zuhause sollte das eigentlich nicht vorkommen Das richtige Kabel ist als vom Typ UTP Cat Das steht auf dem Kabel auch drauf Dieses Kabel ist ein Standard Ethernet Kabel und darf damit laut Spezifikation nicht länger als Meter sein Danach wird das Signal zu schwach und kann nicht mehr korrekt erkannt werden Wenn Du längere Strecken überbrücken musst was ziemlich unwahrscheinlich ist musst Du nach Metern einen Verstärker wie einen Repeater einbauen Jedes Teilstück darf immer nur Meter lang sein Das schreibt jedenfalls der Ethernet Standard vor bei grösseren Strecken gibt es bestimmte Regeln die Du aber nur bei grossen Netzen beachten musst In der Praxis kann es vorkommen dass Du schon auf kürzeren Strecken Probleme bekommst versuch es dann mit einem abgeschirmten Kabel

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.