Schnäppchen durchleuchtet

Mehr Gründe...

Nickles Empfehlung Die GründeFestplatten Mit UltraDMA hat die IDE Controller Technik genug Power um mehrere schnelle UltraDMA Platten gleichzeitig zu betreiben ohne dass ein Flaschenhalseffekt auftritt Moderne Festplatten sind leider nicht nur schnell und billig sondern auch verdammt gross Das ist einerseits toll andererseits zwingen Grössen von GByte und mehr zum Nachdenken GByte backupt man nicht mal so eben irgendwohin Dafür reicht noch nicht mal ein zur Zeit ohnehin noch zu teurer DVD Brenner aus Bleibt unterm Strich nur die Anschaffung eines teuren Band Streamersystems Auf Backupen verzichten ist verrückt Festplatten für den Massenmarkt sind in den vergangenen Jahren nicht grundlos billiger geworder an den Qualitätskontrollen wurde spürbar eingespart Mach Dir eines klar Auch die modernste Festplatte kann JEDERZEIT aus heiterem Himmel ohne zuvorige Warnzeichen restlos crashen und alle Daten ins Jenseits befördern Es ist deshalb verantwortunglos heute nur noch eine Festplatte im System zu haben Das schnellste und praktischste Backup Medium ist eine zweite Festplatte Aus diesem Grund empfehle ich ausnahmlos PC Systeme mit ZWEI FESTPLATTEN drinnen Die erste Hauptfestplatte sollte so schnell wie möglich sein bei der zweiten kauft man einfach jede die gerade am meisten GByte für s Geld bietet Ein solches Zwei Platten System ist auch ideal für alle die den PC per MPEG Projekt als Videorecorder Multimediazentrale einsetzen wollen Soundkarte Die meisten Aldi Angebote zerbrechen bereits anhand der Tatsache dass sie mit Onboard Audio ausgestattet sind Leider konnte die alte Weisheit noch nicht wiederlegt werden Onboard Audiolösungen sind Mist es treten viel mehr Ärgernisse und Probleme auf als bei einer eigenständigen Soundkarte Den meisten Krach für Geld bietet Creative Labs mit den Sound Blaster Live Karten Ideal ist die Mark teure SB Live mit Unterstützung Auch wenn Du im Moment keinen blassen Dunst hast was Du mit diesem sollst Mach es Die paar Mark die s mehr kostet lohnen sich Anmerkung Treibertechnisch ist die Stümperei bei den Sound Blaster Live Karten nicht zu übertreffen Creative Labs bollert die Registry mit bis zu MByte voll das macht das System lahm Installations Kniffe helfen den Live Bastard zu zähmen siehe Nickles PC REPORT Soundkarten Kapitel Wer auf Dressurakte keinen Bock hat kauft besser eine stinknormal Sound Blaster PCI Karte für ca Mark TV Karte Um den Multimedia PC komplett zu machen ist noch ein Videoeingang fällig Der kommt mit einer TV Karte in die Maschine Meine Empfehlung ist nach wie vor die Askey TV Magic ca Mark bei Conrad CD DVD Brenner Ein sinnvoller PC muss alle CD Typen lesen können und auch ein Brenner ist heute angesagt Konkret müssen also zwei Laufwerke verbaut werden ein CD DVD Leser und ein CD Brenner Gerade im Fall eines IDE Systems ist das blöde denn dann sind bei zwei Festplatten alle Leitungen voll Als Alternative gibt es Kombimodelle von Ricoh ca Mark die können CDs und DVDs lesen und auch CDs brennen Knackpunkt der Ricohs Sie sind auf europäischen Regionalcode fixiert es können also keine Import DVDs abgespielt werden

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.