Festplatten - Fakten Tipps Tricks

Mechanische Faktoren - Standfuß und Co

Irgendwann kam irgendein Spinner wohl auf die Idee dass es schick aussieht wenn eine externe Platte nicht flach auf dem Tisch liegt sondern senkrecht aufgestellt wird Seit dem bieten fast alle Hersteller externer Platten eine senkrechte Aufstellmöglichkeit für ihre Gehäuse Hier gilt zu wissen die Kräfte die beim Umkippen einer senkrecht stehenden Festplatte auftreten reichen dicke aus um eine Festplatte mechanisch zu zerstören Es kann also fatale Folgen haben wenn eine senkrecht aufgestellt Platte umgesto en wird Entsprechend heikel ist der Standfuss den Hersteller beipacken um das senkrechte Aufstellen ihrer Gehäuse zu ermöglichen Gerade bei dieser kritischen Sache wird gruseliger Mist fabriziert Im Fall von Medion sieht der so aus Medion liefert bei seinen externen Festplatten einen recht breiten Plastik Standfuss mit Damit lassen sich die Gehäuse auch senkrecht aufstellen Absehen davon dass fasst jeder Standfuss Müll ist macht der Medion Standfuss wenigstens optisch einen recht brauchbaren Eindruck Bei vielen anderen Herstellern merkt man schon beim ersten Blickkontakt dass ein wahnsinniger Designer am Werk war Beim ersten Ausprobieren fällt leider auch die Medion Konstruktion mit Note ungenügend durch Katastrophales Fehldesign das externe Medion Gehäuse sitzt nur sehr locker auf dem Standfuss da der sich nicht wirklich festklemmen lässt Die Platte kann dadurch leicht rausrutschen und umkippen Kurzum der Standfu ist Müll wer klug ist verzichtet darauf Das Medion Gehäuse lässt sich immerhin auch prima horizontal hinlegen robuste Gummifü chen an der Unterseite sorgen für rutschfeste Lage

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.