Windows organisieren

Konsolen für Anfänger

Konsolen delegieren Zuletzt noch ein letzter Aspekt des Konsolen Zusammensetzens Manchmal möchte man für noch nicht so weit fortgeschrittene Benutzer einfache administrative Aufgaben zusammenfassen doch die vollständige Funktionalität eines Snap Ins ist für den Zielbenutzer zu schwer verständlich oder zu umfangreich Für diesen Zweck existieren innerhalb der Konsole die sogenannten Task Pads Ein Task Pad ist im wesentlichen eine andere Ansicht einer Teilfunktionalität eines Snap Ins Mit dem Task Pad definiert man nun einen Hilfetext ein Icon sowie einen zu einem Snap In passenden Befehl oder mehrere davon und diese werden dem Anwender der Konsole dann in Form eines abgewandelten Wizards präsentiert Möchte man beispielsweise einem Anwender die Möglichkeit geben ein Logfile des Ereignisbetrachters zu öffnen aber mehr eben nicht so sind Task Pads genau die richtige Lösung In diesem Fall würde zunächst eine Konsole definiert werden die das benötigte Snap In in diesem Fall den Ereignisbetrachter enthält Ist diese Konsole definiert klickt man mit der rechten Maustaste auf das Snap In und wählt den Befehl zum anlegen eines neuen Task Pads Darüber wird eine Dialogbox erreicht in der der Hilfetext die Überschrift und das Icon für das Task Pad definiert werden können Im nöchsten Schritt kann aus allen Menübefehlen bzw Befehlen die sonstwie innerhalb des ausgewählten Snap Ins zur Verfügung stehen ausgewählt werden der ausgewählte Befehl liegt dann im Task Pad hinter dem ebenfalls ausgewählten Icon Auf diese Weise ist es leicht möglich ein einfaches Benutzerinterface für grundlegende administrative Aufgaben zusammenzubauen das auch von weniger erfahrenen Benutzern verwendet werden kann Versteckte Snap Ins Nicht alle Snap Ins die auf einem Rechner vorhanden sind sind ohne weiteres über das Start Menü zu finden denn nicht alle Anwendungen installieren fertig konfigurierte Konsolen in diesem Menü Es ist aber keine gro e Aufgabe nach Snap Ins zu suchen Am einfachsten verwendet man die Finden Funktion des Start Menüs in der gelieferten Liste der Snap Ins kann dann einfach auf eine der gefundenen Dateien geklickt werden Die Managment Konsole wird daraufhin gestartet und das Snap In geladen Es ist davon auszugehen das im Laufe der Zeit auch die Shareware Programmierer die Management Konsole als geeignetet Oberfläche für kleine Tools und Werkzeuge entdecken werden darum empfiehlt es sich von Zeit zu Zeit im Internet mit Hilfe eines passenden Search Engines nach Snap Ins zu suchen MIt Snap Inhinzufügen wird eine Konsole um weitere Snap Ins erweitert Ein besonderes Snap In ist das Snap In des Windows Resource Kits Dieses Snap In beinhaltet sowohl die Online Hilfe als auch die Werkzeuge der Resource Kit CD ROM Allerdings sind diese Werkzeuge nicht mehr ganz so leicht wie bei früheren Versionen des Resource Kits verfügbar Nur Eigentümer des Resource Kits kommen auch in den Genu dieser Tools und damit in den Genu der Konsole für das Resource Kit In diesem Beitrag haben Sie erfahren wie die neuen Management Konsole in Windows grundlegend aufgebaut ist und wie Sie die eigene Konsolen aus vorhandenen Snap Ins zusammenbauen Für die allermeisten administrativen Tätigkeiten ist es kein gro es Problem spezielle Konsolen für ausgewählte Anwender zusammenzusetzen und dadurch die administrativen Aufgaben besser delegieren zu können Eigene Anwendungen können zudem mit der Snap In API bei Bedarf auch programmiert werden doch diese Aufgabe fällt wohl eher den Programmierern denn den Anwendern von Windows zu Thomas Wölfer

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.