Prozessoren - Daten, Fakten, Tipps

Kaufrezept 2: Solider Allround-PC für 530 Euro

Wird ein Allround PC benötigt oder einer für ausreichende Spielepower lässt sich das ebenfalls bei AMD aus einer Hand kriegen Die Onboard Grafik des AMD G alleine reicht nicht aus für anspruchsvollere D Spiele lässt sich aber leicht und billig verdoppeln Ein besonderer Vorteil des AMD G Chipsatzes ist dass die Leistung seiner Onboard Grafik mit einer zusätzlichen Grafikarte per CrossfireX Technik gebündelt werden kann Und dafür geeignete Grafikkarten sind bereits zum Killerpreis im Handel Erste CrossFireX taugliche Karten sind seit März bereits für rund Euro zu kriegen In Verbund mit der AMD G Onboard Grafik verdoppelt sich die D Leistung damit Um einen recht ordentlichen Allround PC mit guter Spieleleistung zu kriegen braucht es dann im Minimalstfall diese Dinge Allround PC mit kompletter AMD Basistechnik Komponente Preis Mainboard mit AMD G Onboard Grafik ca Euro AMDGrafikkarte mit Radeon HD ca Euro AMD Phenom Prozessor ca Euro GByte DDR ca Euro Festplatte GByte S ATA ca Euro DVD Brenner ca Euro Gehäuse Sonstiges ca Euro Gesamtpreis ca Euro Auch hier ist der Gesamtpreis von Euro extrem attraktiv Und Highend Spieler die alles an D Leistung rausholen wollen haben hier noch genug finanziellen Spielraum um statt der Euro Grafikkarte eine deutlich fettere reinzustecken Und auch im Verbund mit einer Highend Grafikarte punktet die Onboard Grafik des AMD G Wird die schnelle Highend D Leistung nicht benötigt dann schaltet AMD s Technik rüber auf die Onboard Grafik Im Hinblick auf die Tatsache dass Highend D Karten enorme Stromfresser sind ist das eine sehr sinnvolle Sache Wer jetzt einen preiswerten PC bauen will muss also komplett kalkulieren welches Preis Leistungsverhältnis die Kombination Prozessor Grafik hat Und da hat AMD im Moment ordentlich was zu bieten Hinweis In den Komponenten Tabellen oben wurden für die Basis nur AMD Komponenten verwendet Man kann auch Nvidia Zeugs nehmen Nvdia Mainboard Chipsatz und Nvidia Grafikkarte und kommt damit preislich identisch weg Sobald Nvdia seine neuen Mainboard Chipsätze mit moderner Onboard Grafik auch für Intel Prozessoren anbietet lässt sich für die Basis natürlich auch ein Intel Prozessor verwenden In beiden Situationen verliert sich allerdings der Vorteil die komplette Basis aus einer Hand zu kriegen Das kann aktuell nur AMD

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.