Das Wichtigste im Netz - Seite 2

Kampf dem Chaos

Dem Chaos entgegenwirken: Schichten trennen die Welten
Um das Zusammenspiel der verschiedenen Protokolle zu verstehen ist es sinnvoll, sich zunächst mit dem Schichtenmodell vertraut zu machen, denn dieses Modell wird auf die ein oder andere Art bei allen Netzwerken verwendet. Beim Schichtenmodell wird das Netzwerk in mehrere Schichten unterteilt - diese Schichten bauen aufeinander auf, sind aber voneinander unabhängig. Die unterste Schicht ist der sogenannte 'Network Layer'. Dieser beschriebt die elektischen Signale sowie die Art ihrer Weiterleitung und ist daher nur für Elektrotechniker oder Hardwarehersteller interessant.

Die direkt nächste Schicht ist bei TCP/IP der Internet Layer. Diese Schicht regelt den Transport von Daten in Paketen (Datagrammen) und kümmert sich um den zielgerichteten Transport (Routing) dieser Pakete. Für die zum Transport von Daten benötigte Kommunikation wird natürlich ein Protokoll verwendet - in diesem Fall ist dies das IP (Internet Protocol). Interessanterweise kümmert sich das IP zwar um den Transport von Paketen - verwaltet dieses Transport aber nicht: Aus der Sicht des IP ist es uninterressant ob Pakete verlorengehen. Ebenso kümmert sich das IP nicht darum, ob Pakete in der Reihenfolge ankommen in der sie versendet wurden.

Artikel kommentieren