Spione im Netz

Installation und Start

Installation und Start Damit der Server beim Windows Start automatisch geladen wird stellen Sie im Abschnitt Stealth den Eintrag Run at startup auf enabled Unter Runtime pathname ist der Dateiname umgr exe voreingestellt das ist der Name hinter dem sich der Trojaner später verbirgt Ändern Sie ihn hier Laden Sie schlie lich über die Schaltfläche Insert das PlugIn bo_peep dll damit lassen sich später Videos vom fernen Desktop über das Netzwerk senden Mit Save Server speichern Sie den neuen Server Das Konfigurations Tool hat nun die neue Serverdatei bo k exe erzeugt was Sie unter anderem am neuen Dateidatum erkennen Ausserdem wurde der Client mit den neuen Werten konfiguriert Beenden Sie das Programm mit Exit Kopieren Sie nun den Server auf den Ziel PC Windows x und starten Sie die Exe Datei Ein Blick in den Task Manager zeigt dass der neue Server dort nicht angezeigt wird Der Server hat sich nun unseren Anweisungen entsprechend als umgr exe in das Verzeichnis C \Windows\System kopiert Damit er automatisch beim Windows Booten startet hat er sich in einem der Autostart Einträge in der Registry eingenistet Im Schlüssel HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices finden Sie den neuen Eintrag UMGR EXE mit dem Wert C \WINDOWS\SYSTEM\UMGR EXE Wenn Sie mehrere Server nacheinander auf den Ziel PC kopieren werden Sie bemerken dass Windows das Überschreiben des laufenden Servers mitunter nicht gestattet Der einfachste Weg den Server aus dem Arbeitsspeicher zu entfernen besteht darin Windows neu zu starten Dann lässt sich die bo k exe auch wieder überschreiben

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.