PC selbst gemacht

Grafikkarte einstecken, Monitor anschließen, anschalten!

Jetzt fehlen nur noch ein paar Handgriffe Die Grafikkarte muss rein Stecke sie je nach Typ in den AGP oder PCI Express Steckplatz Spezielle Einstellungen an der Grafikkarte sind nicht nötig Da das Board noch nicht im Gehäuse ist hast du keine Möglichkeit die eingesteckte Grafikkarte festzuschrauben Du hast jetzt also einen sehr riskanten Aufbau vor dir Bitte schraub den Grafikkarten VGA Stecker nicht fest Wenn du dem Board Strom gibst und dann versehentlich über das Grafikkartenkabel stolperst die Karte muss schlie lich mit dem Monitor verbunden werden den du ebenfalls in der Nähe des Testaufbaus aufstellen musst dann kann es die Karte im Betrieb aus dem Slot hebeln Was dann passiert wei der Teufel Im besten Fall überlebt sie es im schlimmsten Fall sind Grafikkarte und Mainboard hinüber Also pass bei den jetzt folgenden Aktionen gut auf Immer wenn du ab sofort den PC einschaltest schaust du vorher nach ob die Grafikkarte ordentlich im Steckplatz sitzt Dass jetzt der Monitor mit der Grafikkarte verbunden werden muss brauch ich dir nicht im Detail zu erzählen Dass der Monitor am Stromnetz abgeschlossen sein muss damit er ein Bild bringen kann wei t du ebenfalls Das Allerletzte was du jetzt vor dem ersten Umlegen des Gehäusenetzschalters tust ist das Gehäuse Netzteilkabel an das Stromnetz anzuschlie en Mainboard ist klar Grafikkarte steckt drin Grafikkarte ist mit Monitor verbunden Monitor hängt am Stromnetz schalte ihn ein und warte rund Sekunden Das stellt sicher dass der Monitor warm genug ist um möglichst schnell ein Bild von sich zu geben wenn der PC hochfährt Bei TFT Displays ist meist kaum noch Aufwärmzeit nötig Beweg deinen Finger zum Einschalten ans Gehäuse aber schalte nicht ein Konzentriere deinen Blick auf eine einzige Sache den Prozessorventilator Schalte die Kiste ein

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.