Vernetzte Welten

Freigaben

Freigaben Die Freigaben eines Windows PC sind zwar einfach einzurichten und erleichtern den Austausch von Daten ganz erheblich es gehen aber gro e Gefahren von ihnen aus Bei falscher Konfiguration der Bindungen sind sie im Internet sichtbar und stellen damit eine extrem gro e Sicherheitslücke da Auch ein Pa wortschutz ist kaum ausreichend da Freigabepa wörter inzwischen meistens sogar schnell und leicht über ein Netzwerk geknackt werden können Die gute Nachricht Microsoft hat sich endgültig von NetBEUI verabschiedet es kann aber von CD nachinstalliert werden die schlechte es ist noch nicht vorbei mit NetBIOS In den WINS Eigenschaften lä t sich NBT NetBIOS over TCP IP aktivieren damit ist Zugriff auf Freigaben über das Internet möglich Natürlich mu die Datei und Druckerfreigabe aktiviert sein und es müssen Freigaben eingerichtet sein Im Gegensatz zu allen früheren Windows x Varianten ist NBT immerhin beim DFÜ Adapter per Voreinstellung abgeschaltet Microsoft hat also dazugelernt Auch der Client für Microsoft Netzwerke der ebenfalls eine Verbindung über das Internet ermöglicht wird nicht mehr automatisch an TCP IP für den DFÜ Adapter gebunden Das Risiko einer falschen Konfiguration ist damit aber immer noch vorhanden Freigaben der Home Edition Im Gegensatz zur Professional können bei der Home Edition erst nach dem Ausführen des Netzwerkinstallations Assistenten Freigaben eingerichtet werden Eine Netzwerkfreigabe wird einfach per Kontrollkästchen in den Eigenschaften eines Ordner eingeschaltet Die einzige Berechtigung lautet Netzwerkbenutzer dürfen Dateien verändern und entspricht damit einer Schreiberlaubnis In diesem Modus lassen sich auch keine NTFS Berechtigungen weder für Ordner noch für Dateien vergeben Erst wenn die Voreinstellung Einfache Dateifreigabe verwenden ausgeschaltet ist erscheinen sowohl die Netzwerkfreigaben wie auch die NTFS Berechtigungen und zwar genau so wie bei Windows Allerdings nur bei der Professional die Personal verfügt nur über die einfache Art der Freigabe Die NTFS Berechtigungen sind dort sehr eingeschränkt Netzwerkfreigabe der Home Edition Es lä t sich lediglich eine Schreibberechtigung vergeben Bei eingeschalteter einfacher Dateifreigabe lassen sich Systemordner wie Windows oder Programme nicht freigeben Insgesamt gesehen ist die Arbeit mit Freigaben etwas umständlicher geworden Wer die einschränkende versteckte Option ausschaltet arbeitet genau wie unter Windows lediglich Sicherheitshinweise sind an vielen Stellen hinzugekommen Weder in der Netzwerkumgebung noch beim Laufwerks Mapping hat sich etwas gegenüber Windows geändert Wie bei ME schon gesehen suchen beide XP Versionen automatisch nach Ordnern und Druckern im Netz der Aufbau der Freigabeliste in der Netzwerkumgebung geht damit zügig vonstatten Plug amp Play Drucker installiert XP automatisch auch über das Netzwerk Eine manuelle Treiberinstallation ist nicht nötig Einfacher geht es nicht mehr

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.