HTML-Elemente mit CSS gestalten

float, z-index

Positionierung II Haben Sie mit float einen Textumfluss definiert und möchten aber nur zwei oder drei Zeilen kommentierenden Text neben einer Grafik angeben und den folgenden Text dann unterhalb der Grafik fortsetzen können Sie dazu clear verwenden Listing div style float left width px gt Text der rechts um die Grafik flie t Neuer Text unterhalb der Grafik Mögliche Angaben sind left bei float left erfolgt die Fortsetzung unterhalb right bei float right erfolgt die Fortsetzung unterhalb both Fall die Fortsetzung erfolgt in jedem Fall unterhalb und none es erfolgt keine Fortsetzung unterhalb Absolute Freiheit durch absolute Positionierung Positionierung lt div style position absolute top mm left mm z index gt Dieser Text wird als dritter dargestellt lt div gt lt div style position absolute top mm left mm z index gt Dieser Text wird als zweiter dargestellt lt div gt lt div style position absolute top mm left mm z index gt Dieser Text wird als erster dargestellt lt div gt Mit z index können Sie die Reihenfolge von sich überlappenden Elementen bestimmen Notieren Sie für jedes Element für das Sie eine eindeutige Schichtposition festlegen wollen eine Zahl Elemente mit höherer Nummer überdecken Elemente mit niedrigerer Nummer Listing Das ist Text Das ist Text Das ist Text Mit visibility bestimmen Sie ob ein Element angezeigt wird oder nicht Im Listing wird zunächst nur Text angezeigt Mit Hilfe von Dynamischem HTML können Sie diesen Text später dynamisch durch Text oder durch Text ersetzen Mögliche Angaben sind hidden Der Inhalt des Elements wird zunächst nicht angezeigt und visible Der Inhalt des Elements wird angezeigt Mit display können Sie die Art der Anzeige festlegen Listing Inhalt ein Text Überschrift noch ein Text Folgende Angaben sind möglich block erzwingt einen Block das Element erzeugt einen eigenen Absatz inline erzwingt die Anzeige im Text das Element erzeugt keinen eigenen Absatz list item wie block jedoch mit einem Aufzählungszeichen Bullet davor und none Element wird nicht angezeigt und es wird auch kein Platzhalter freigelassen Insbesondere im Zusammenhang mit visibility und DHTML können Sie interessante Effekte erzeugen Ohne Platzhalter bedeutet dass bei Nichtanzeige des Elements auch kein Raum für das Element reserviert wird In diesem Fall deutet bei der Anzeige also zunächst nichts darauf hin dass das Element überhaupt existiert Mit Hilfe von DHTML können Sie ein solches Element nachträglich sichtbar machen und auch wieder verstecken Mit clip definieren Sie einen Ausschnitt für die sichtbare Anzeige unabhängig davon welche Angaben sonst zur Grö e des Elements gemacht wurden und unabhängig von der automatischen Grö e des Elements Listing Wenn das Element grö er ist als der so definierte Anzeigebereich wird es an den Seiten entsprechend abgeschnitten Derzeit steht nur rect für rectangle Rechteck zur Verfügung Später sollen auch Kreise Ellipsen und Polygone möglich sein Hinter rect in runden Klammern eingeschlossen folgen vier numerische Werte oder alternativ das Schlüsselwort auto zur Bestimmung des Ausschnitts Die erste Angabe bezeichnet den Wert für oben gemessen von der oberen Elementgrenze die zweite Angabe den Wert für rechts die dritte Angabe den Wert für unten und die vierte Angabe den Wert für links Bei auto soll das Element an der entsprechenden Seite bis zu seiner Elementgrenze angezeigt werden Cursor Beispiel lt p style cursor hand color blue onClick window location href datei htm gt ein nicht unterstrichener Verweis lt p gt auto automatischer Cursor Normaleinstellung default Plattformunabhängiger Standard Cursor crosshair Cursor in Form eines einfachen Fadankreuzes pointer Cursor in Form eines Zeigers move Cursor in Form eines Kreuzes das die Fähigkeit zum Bewegen des Elements signalisiert n resize Cursor in Form eines Pfeils der nach oben zeigt Norden ne resize Cursor in Form eines Pfeils der nach rechts oben zeigt Nordosten e resize Cursor in Form eines Pfeils der nach rechts zeigt Osten se resize Cursor in Form eines Pfeils der nach rechts unten zeigt Südosten s resize Cursor in Form eines Pfeils der nach unten zeigt Süden sw resize Cursor in Form eines Pfeils der nach links unten zeigt Südwest w resize Cursor in Form eines Pfeils der nach links zeigt Westen nw resize Cursor in Form eines Pfeils der nach links oben zeigt Nordwest text Cursor in einer Form die normalen Text symbolisiert wait Cursor in Form eines Symbols das einen Wartezustand signalisiert help Cursor in Form Symbols das Hilfe zu dem Element signalisiert url [Datei] Beliebiger Cursor [Datei] sollte eine GIF oder JPG Grafik sein

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.