Tablets

Flagschiff-Tablet ausgepackt, abgecheckt - der erste Eindruck

Das Xoro Pad QR wird mit diversem Zubehör geliefert Bild Lieferumfang Bedienungsanleitung das Tablet Kunststoffschutzhülle Netzteil USB Kabel USB Adapter Ohrstöpsel Bei Tablets ist es ähnlich wie beim neue Schuhe anprobieren entweder man fühlt sich sofort damit wohl oder es bleibt Ärger auf Ewigkeit Das Tablet von Xoro hat eine recht glatte Rückseite die wie Aluminium aussieht und sich auch so anfühlt Die Gehäuseecken sind abgerundet der Rand um den Bildschirm ist sinnvoll gewählt man kann das Teil recht gut halten Die Abmessungen von mm x mm sind für ein Tablet mit Zoll Display vernünftig die Dicke werden manche mit mm vermutlich als zu viel empfinden Ich hatte damit kein Problem Unangenehm fiel das Gewicht auf Mit Gramm ist das Xoro Pad ein recht schwerer Brocken Zur Verteidigung ist zu sagen dass ein Google Nexus ebenfalls Retina Display und ca Zoll Display allerdings mit Gramm nicht viel leichter ist und mit GByte Euro fast mal so viel kostet wie das er von Xoro Das aktuelle Apple Ipad Air ist mit Gramm vergleichsweise ein Fliegengewicht Und guckt man in die Amazon Android Ecke dann gibt es beispielsweise ein Kindle Fire HDX das gerade mal Gramm wiegt Man darf sich hier nicht täuschen lassen bis Gramm Gewichtsunterschied klingt nicht nach viel im Fall von Tablets ist das aber viel Wie fast jedes gro e Tablet jenseits Zoll ist das Xoro Pad also weniger für die Hosen oder Handtasche geeignet Beim Einsatz zuhause ist das hohe Gewicht weniger dramatisch Fantastisch in der unter Euro Preisklasse ist dass Xoro wie Apple auch konsequent bei den Ipads ein Display verbaut Dieses Bildformat ist für den Konsum von Inhalten Webseiten Ebooks E Magazine Filme die beste Wahl Bild Sämtliche Anschlussbuchsen befinden sich auf einer Seite des Tablets Kopfhörer Stromversorgung USB Mini HDMI Videoausgang Micro SD Speicherkarte Wie im Bild zu sehen leidet das Display des Xoro Pad unter der gleichen Krankheit wie fast alle Tablets es spiegelt brutal Wer sich nicht gerade schminken will muss also regelmä ig damit kämpfen einen brauchbaren Haltewinkel zu finden Die Blickwinkelstabilität des verbauten Displays ist prima die Helligkeit enorm beides gefühlt nicht gemessen Drau en bei hellem Sonnenlicht geht Tablet typisch praktisch nichts bei typischer Innenraumbeleuchtung funzt es super Bild Die beigepackte Kunststoffhülle von Xoro ist robust und praktisch Das Tablet kann damit auch schräg aufgestellt werden Seitens der Ausstattung gibt es bei diesem sehr günstigen Tablett nichts zu meckern der erste Gesamteindruck ist sehr gut Über Haltbarkeit und Nachhaltigkeit des Tablets lässt sich in einem ersten Schnelltest allerdings keine Aussage machen beispielsweise wie kratzfest das Display ist Mit einer besonderen Härteeigenschaft wie Gorilla Glas wirbt Xoro zumindest nicht Auf jeden Fall war das Display des QR auch nach mehreren Monaten Dauertest noch in einem tadellosen Zustand Bild Rückseite des Xoro Pad QR Die Aluminium artige Rückseite ist leider sehr kratzerempfindlich Trotz sorgfältiger Behandlung waren auf der Rückseite des Testgeräts bereits nach kurzer Zeit Kratzer zu erkennen Auch ist die Rückseite leider recht glatt also rutschig Gerade bei einem doch recht gro en und schweren Tablett wäre eine griffige gummierte Rückseite praktischer Bei Einsatz der Kunststoffschutzhülle erübrigt sich das Problem mit der Rückseite natürlich weshalb dieser Nachteil eher eine Kleinigkeit ist Auch Apple verwendet bei den aktuellen Ipads übrigens diese Aluminium ähnliche glatte Rückseite Ich kapiere ums Verrecken nicht was daran gut sein soll

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand – Sommer-Special (Angebot 3)

Ab 30 Grad drehen wir durch: Nickles.de 12 Monate kostenlos!

Wechsle noch heute deinen Strom- oder Gasanbieter bei HellundWarm.de und erhalte neben den Sparbonis zusätzlich als Neuabonnent von nickles.de den Premium-Zugang die ersten 12 Monate kostenlos!

So funktioniert’s:

  1. Beim Wechsel auf hellundwarm.de erhältst du einen Sparcode
    Hier: HellundWarm.de
  2. Den Code gibst du bei Deiner Bestellung auf Nickles.de hier an
  3. Du bekommst nach einer kurzen Prüfung 12 Monate lang den Premium-Zugang zu Nickles.de

Hinweis: Wenn Du den Wechselauftrag zu deinem neuen Strom- oder Gasanbieter in den ersten 14 Tagen stornierst, dann müssen wir dir leider die normale Abogebühr für Nickles.de von 59,90 Euro in Rechnung stellen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.