Festplatten - Fakten Tipps Tricks

Externe Platten - Vorteile und Nachteile bei Selbstbau

Egal für welche Anschlu lösung man sich entscheidet entweder wird eine externe Platte komplett gekauft oder man stellt sie sich selbst zusammen also Gehäuse und Platte einzeln kaufen Externe Gehäuse werden inzwischen zu Schleuderpreisen verhökert Hier gibt es ein externes USB Gehäuse für IDE Platten inklusive allem Zubehör für gerade mal Euro Externe USB Gehäuse für SATA Platten gibt es ebenfalls ab rund Euro billiger geht s kaum noch Wer mag kann jetzt rumrechnen ob er durch Einzelkauf von Gehäuse und Platte billiger wegkommt als bei einem Komplettangebot Das ist ehr unwahrscheinlich Auf jeden Fall ist beim Einzelkauf allerdings mit diesen Nachteilen zu rechnen Stressfaktor Tipp Festplattenkompatibilität Nicht jede Platte lässt sich in jedem externen Gehäuse stabil betreiben Es ist also fatal die nächstbeste Platte in das nächstbeste externe Gehäuse reinzubauen Firmware Die Festplattengehäuse au er bei ESATA haben ein kleines Betriebssystem drinnen eine Firmware Diese Firmware wird von den Herstellern häufig nachgebessert weil es Stress mit der einen oder anderen Platte gibt Wer ein externes Gehäuse besorgt sollte also unmittelbar nach dem Kauf beim Hersteller im Internet die aktuelle Firmware besorgen und installieren Im Fall eines Billigst Gehäuses für Euro kann es schwierig bis unmöglich sein dessen Hersteller ausfindig machen zu können Hitzeentwicklung kalkulieren Je nach Modell werden Festplatten mehr oder weniger hei es ist fatal eine hei e Platte in ein ungeeignetes externes Gehäuse zu stecken Es sollte gezielt eine Platte mit geringer Temperaturentwicklung eingebaut werden Generell gibt es externe Gehäuse mit und ohne Ventilator Ein Ventilator ist nicht unbedingt ein Vorteil Er macht krach und gerade solche kleinen Ventilatoren verdrecken und verrecken recht schnell Icybox dieses Festplattengehäuse besteht aus Alu auf einen Lüfter wird verzichtet Wer Gehäuse und Platte einzeln kauft halt also das Problem des richtigen Kombinierens wie hei wird eine Platte und passt sie zum Gehäuse oder nicht Wird die Platte zu hei dann verreckt sie Im Fall eines Komplettkaufs kann davon ausgegangen werden dass sich der Hersteller darum bemüht eine optimale Kombination von Platte und Gehäuse zu finden er hat schlie lich keinen Bock auf eine Garantiefall Lawine Anschluss Wird eine Parallel IDE Platte in ein externes Gehäuse gebaut dann wird es auch für Profis kitzlig Wie soll die Platte gejumpert werden Als Master Slave Cable select Leider gibt es hier keine klare Antwort Je nach externem Gehäuse und Platte kann jede der drei Möglichkeiten richtig oder falsch sein Wird eine Platte nicht erkannt muss rumprobiert werden Es kann durchaus sein dass der Slave Modus der richtige ist da kommt kaum einer mal eben drauf Als Zwischenfazit bleibt die Komplettlösung ist DIE EINZIGE CHANCE effektiv Zoff machen zu können wenn es ein Problem mit der externen Platte gibt Wer beide Teile selbst zusammenstellt wird schnell zum Buchbinder Wanninger Gehäusehersteller und Plattenhersteller schieben sich die Schuld gegenseitig zu wenn es nicht funzt Insbesondere bei externen USB Platten lässt sich durch Einzelkauf kaum Geld sparen die Preise für Komplettangebote sind im Keller

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.