Festplatten - Fakten Tipps Tricks

Externe Platten mit Netzwerk-Anschluss - sparen durch Selbstbau

Selbstzusammenstellen lohnt sich bestenfalls noch in der Wucher Ecke Die spielt sich vor allem bei den Netzwerk Festplatten ab Hier ist Einzelkauf aktuell meist noch dramtisch güngstiger als ein Komplettmodell Inzwischen sind Netzwerk Festplattengehäuse erschwinglich geworden http www pollin de hier wird ein externes Festplattengehäuse mit Netzwerk Anschluss für Euro angeboten Das ist recht günstig Allerdings bietet das Gehäuse nur eine MBit s Netzwerkschnittstelle Darüber lassen sich maximal MByte s schaufeln moderne Platten packen MByte s und mehr So ein MBit s Gehäuse ist also ein Flaschenhals Bezahlbar sind eigentlich nur Netzwerkgehäuse die MBit s schaufeln Will man nur Daten übers Internet bereitstellen dann reicht das aus Zum Schaufeln gro er Datenmenge in einem lokalen Netzwerk sind MBit s allerdings witzlos da müssen schon MBit s her http www alternate de sobald man die MBit s Ecke betritt wird es teuer Hier kostet eines der günstigen Gehäuse bereits Euro Für den hohen Preis bieten höherwertige Netzwerk Festplattengehäuse auch einige interessante Extras Sie haben beispielsweise ein kleines Betriebssystem drinnen Damit lassen sich automatische Backups und Zugriffsrechte in Netzwerken realisieren Der Funktionsumfang geht also deutlich über den einer USB Firewire eSATA Lösung hinaus Wer es richtig fett will der landet schlie lich zwangsläufig bei einem Festplatten Gehäuse mit Gigabit Netzwerkanschluss http www alternate de dieses Monstergehäuse fasst bis zu vier SATA Festplatten Daten werden mit bis zu MBit s transportiert Mit solchem Monster Netzwerk Gehäuse verlässt man prinzipiell die Ecke der normalen externen Festplatten und betritt die Server Welt Die bietet die höchste Datensicherheit Alle diese Gehäuse bieten Raid Technik fällt eine der Platten aus dann kann sie ersetzt werden ohne dass dabei Datenverlust auftritt Wer das nötige Kleingeld hat und keine mobile Festplatte braucht tritt mit so einem Ding selbsterklärend die beste Wahl Günstige Massenware ist das allerdings noch lange nicht Abgesehen von den teuren NAS Lösungen gibt es auch recht preiswerte Netgear SC in dieses NAS Gehäuse gehen zwei Zoll Festplatten rein Bei Ebay ist so ein Ding als Neugerät schon für rund Euro zu kriegen Der Vorteil bei so einem NAS Gehäuse das zwei Festplatten fasst ist klar die Möglichkeit zu RAID Im simpelsten Fall kann die Sache so eingerichtet werden dass alle Inhalte der einen Platte stets auf die zweite Platte gespiegelt werden Verreckt eine der Platten sind alle Daten auf der anderen noch vorhanden Dadurch hat man zwar nur die Kapazität einer Platte aber dafür doppelte Datensicherheit Natürlich kann man die beiden verbauten Platten auch zusammenfassen hat dann die volle Kapazität aber keine Datensicherheit wie bei Spiegeln So ein Doppel Gehäuse mit Netzwerkanschluss kriegt man inzwischen für rund Euro Der günstige Preis hat allerdings meist einen kleinen Haken der gerade bei Angeboten auf Ebay gerne versteckt wird es gehen typischerweise nur IDE Platten rein der Einbau von SATA Laufwerken ist nicht möglich Hier gilt zu wissen nach wie vor kann man problemlos neue Platten mit IDE Anschluss kaufen aber die Angebotsvielfalt wird zunehmend knapper Moderne fette Platten mit GByte Kapazität und mehr werden fast nur noch mit SATA Anschluss angeboten Gehäuse die nur IDE Laufwerke fassen sind also nicht mehr besonders zukunftssicher

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.