Filme im WMV-Format komprimieren

Encoder konfigurieren

Encoder konfigurieren Beim Starten des WME wird der Dialog New Session weg geklickt dann wählt man Properties klickt Both device and file wählt unter Video Browse for file und lädt das AVS Script unter Dateityp All files auswählen Das AVS Script für das Video wird geladen Source ist nur ein Name für den Job zum Beispiel falls man mehrere Encodings als Batch laufen lassen will sonst ist dieser Name egal Die WAV Datei wird ebenfalls über Browse for file geladen Das war schon alles was im Register Sources zu tun ist Weiter geht s im Register Output Hier entfernt man das Häkchen vor Pull from encoder und setzt ein Häkchen bei Encode to file Es wird eine Datei hergestellt Man kann hier die Grö e der Zieldatei vorgeben oder deren Länge Das interessiert aber nicht weil sich die Grö e anhand der Bitrate ergibt und die wird gleich festgelegt Das nächste Register Compression ist sehr wichtig Hier werden die wesentlichen Eigenschaften eingestellt die über die Qualität entscheiden Unter Destination stellt man Hardware ein Für diese Einstellung werden nun darunter die vorgeschlagenen Bitraten angezeigt Für den DVD Player oder den PC soll es sein kbs für die Bildspur ist bereits ein extrem hoher Wert kbs reichen auch wie das Ergebnis zeigt Die Sound Vorgaben muss man je nach Input anpassen und zwar über Edit damit öffnen sich die Custom Encoding Settings für Bild und Ton Jetzt wird es spannend Der Encoder wird in zwei Registern konfiguriert In General gibt man folgendes an VBR oder CBR sowie PAL Einstellung Wichtig sind die Bitraten VBR für Bild und Ton sowie PAL Man kann hier auch CBR einstellen Warum VBR besser ist spare ich mir an dieser Stelle Angabe der Bitraten für Bild und Tonspur Film verfügt über eine MP Tonspur in Stereo Die Einstellungen kHz oder kHz und kbs sind daher sinnvoll Darunter wird ein Peak von etwa bps angegeben diese Überlast muss Sekunden lang ausgehalten werden dafür ist der Puffer zuständig Die Video size legen wie hier auf same as video input fest damit wird die originale Auflösung beibehalten Das ist aber unwichtig weil im AVS Script resized wird das überschreibt diese Einstellung Die Bitrate für das Bild legen wir zu kbs fest Peaks lassen wir nicht zu deshalb steht dort auch Der Puffer dient wie beim Ton dem Abfangen der Spitzen falls man welche zulässt Alle Angaben sollte man in einem Profil speichern dann muss man sie nicht immer wieder eingeben Günstig ist das Anlegen verschiedener Profile zum Beispiel für Stereo und Kanal Ton oder für verschiedene Bitraten Das Register Compression sieht nun so aus Übersicht der Encoder Einstellungen Im Register Video Size wird nichts geändert Hier kann man croppen was mir aber nicht gelungen ist zumindest erscheint im rechten Fenster das Video nicht wie es wohl sein sollte damit man die Auswirkungen des Croppens gleich sieht Das Croppen erledigt ebenfalls das AVS Script so dass man sich an dieser Stelle nicht darum kümmern braucht Dort wird auch die anamorphe Verzerrung korrigiert denn Film ist anamorph Hier wird nichts verändert Das Pixel aspect ratio sagt aus ob ein Pixel quadratisch ist Bei einem Monitor ist das der Fall aber nicht bei einem TV Gerät Dort ist ein Pixel mehr breit als hoch und zwar genau um den Faktor Wenn dies nicht berücksichtigt wird entsteht ein kleiner Aspekt Ratio Fehler der aber den Meisten gar nicht auffallen dürfte Da die Grö e durch das Resizen im AVS Script hoffentlich bereits richtig festgelegt ist braucht man sich darum nicht kümmern Die weiteren Register bleiben unverändert Mit Start Encoding in der Werkzeugleiste geht es los Während des Encodens werden Input und Output Video angezeigt bei mir hat das manchmal nicht funktioniert obwohl das Ergebnis richtig war Das Audio Panel zeigt die Aussteuerung der Tonspur an hier kann man also gleich sehen ob die Lautstärke hoch genug ist sonst mit einem WAV Editor boosten Das Encoden dauert sehr lange Grober Richtwert Minuten Film dauern etwa Stunden auf meinem Athlon Bei dauert es noch eine Stunde länger

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.