Codecs optimal nutzen

DivX, xVid und Clones - klasse und kritisch!

MPEG ist in die Jahre gekommen Der Greis bietet zwar top Qualität aber verbrät dafür zu viel Datenmasse Da Datenträger wie CDs und DVDs aussterben und mehr und mehr direkt über das Internet übertragen wird sind kompaktere Videoformate angesagt Und das heisst im Klartext MPEG MPEG erreicht Pi mal Daumen MPEG Qualität verbrät dafür aber nur Prozent der Datenmasse Da MPEG öffentlich definiert ist verwenden verschiedene Codec Hersteller dieses Format DivX xVid und Co DivX hat es als einer der Ersten geschafft sich in Standalone Playern zu etablieren Bereits DVD Player ab Euro sind DivX MPEG kompatibel Im Klartext hat der DivX Standard damit einen Level erreicht der einigerma en beständig ist DivX kann nicht mehr dauernd den Codec komplett umkrempeln weil der Standard für die DivX tauglichen Standalone Player erhalten bleiben muss Sicher werden diese Player ab und zu noch ein Firmware Update brauchen eine radikale Codec Veränderung ist allerdings nicht mehr so leicht möglich Der Kiss DVD Player DP wurde als erster für DivX zertifiziert Urpsprünglich kostete das Teil Euro aber andere Hersteller zogen fast gleichzeitig mit Markteinführung an Kiss vorbei und verschleuderten DivX kompatible Standalone Player ab Euro Aller Anfang ist schwer Der Kissplayer konnte anfangs keine DivX Videos abspielen durch ein Firmware Update packte er es mit Ach und Krach der verbaute Prozessor erreichte dabei seine Leistungsgrenzen beziehungsweise überschritt sie hin und wieder Ruckeln beim Abspielen von Blöderweise ist der Pioneer Codec DivX seit der Version nicht mehr kostenlos Die Devise lautet Zahlen oder lästige Werbe Software auf dem PC zulassen Aber Seid etabliert sich zunehmend ein MPEG Standard Auch xVid noch kostenlos kämpft drum MPEG Standardkompatible Videos zu erzeugen divxzertifizierungen gt Hier finden sich Infos zu den DivX Zertifizierungen Wer sich für ein DivX taugliches Standalone Gerät entscheidet muss wissen DivX unterscheidet STRENG zwischen zertifiziert und kompatibel Ein kompatibles Gerät muss nicht zwangsläufig ALLE DivX Varianten abspielen können Nur bei zertifizierten Geräten sind die Kompatibilitäts Auflagen wirklich streng Im Klartext Wenn Du die Anschaffung eines nur kompatiblen DivX Geräts planst dann sollte das Kleingedruckte gründlich gelesen werden

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.