Eine Frage des Formats

Display-Anzahl, Größen und Auflösungen - Milchmädchenrechnungen vermeiden

Verlockend ist die Idee einfach ein Riesendisplay zu nehmen So eins mit x Bildpunkten beispielsweise Da braucht es dann aber schon eine verdammt gro e Bildschirmdiagonale so Zoll besser mehr damit die Schriftdarstellung Pixelabstand nicht zu winzig wird Und die sind wie eben schon gesagt halt sehr teuer unter Euro geht da kaum was Bezahlbar um die Euro sind seit rund Jahren recht hochwertige Displays mit Zoll und x Auflösung im Format Mit Geraffel im Format x also Full HD Auflösung beschäftige ich mich wie gesagt nicht Das ist mir zu wenig Höhe Okay x also Vielleicht Denn die Masse der Webseiten ist auf Breite optimiert Zwei Browser nebeneinander macht Bildpunkte da hat man bei einem Display mit Breite schon die Arschkarte ist blöder dran als mit zwei er Zöllern Es lässt sich leicht ausrechnen x x Bildpunkte x Bildpunkte Zwei vergreiste Zoller haben also mehr Auflösung als ein gro er mit x Und wer gerne mehrere Webseiten nebeneinander offen hat der hat mit den ern sogar eine deutlich ergonomischere Ausstattung Browser Fenster können ruckzuck Fullscreen auf den jeweiligen Monitor platziert werden es ist kein lästiges Fensterplatzieren nötig Wenn ich am PC hocke habe ich eigentlich immer einen Browser offen Und exakt deshalb habe ich mich beim Zweit Display für einen steinalten Zoller mit x entschieden Der gebrauchte Zoller NEC Multisync SX den ich für Euro gekriegt habe war einst ein Highend Gerät mit sehr gutem IPS Panel und er funzt immer noch sagenhaft Zoll war eine recht exotische Nummer ist halt ein Hauch mehr als Zoll An dieser Stelle also noch mal der Tipp statt eines Riesen Displays kann durchaus die Anschaffung von zwei oder mehr Displays eine interessante Alternative sein x x Bildpunkte x Bildpunkte Zwei x Displays kriegt man höchstwahrscheinlich günstiger als ein Riesen Display mit x und hat dann sogar mehr Bildfläche

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand – Sommer-Special (Angebot 3)

Ab 30 Grad drehen wir durch: Nickles.de 12 Monate kostenlos!

Wechsle noch heute deinen Strom- oder Gasanbieter bei HellundWarm.de und erhalte neben den Sparbonis zusätzlich als Neuabonnent von nickles.de den Premium-Zugang die ersten 12 Monate kostenlos!

So funktioniert’s:

  1. Beim Wechsel auf hellundwarm.de erhältst du einen Sparcode
    Hier: HellundWarm.de
  2. Den Code gibst du bei Deiner Bestellung auf Nickles.de hier an
  3. Du bekommst nach einer kurzen Prüfung 12 Monate lang den Premium-Zugang zu Nickles.de

Hinweis: Wenn Du den Wechselauftrag zu deinem neuen Strom- oder Gasanbieter in den ersten 14 Tagen stornierst, dann müssen wir dir leider die normale Abogebühr für Nickles.de von 59,90 Euro in Rechnung stellen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.