Reparatur Schritt für Schritt!

DirectX konkret: Installieren, checken, optimieren

Das entscheidende Tool um die DirectX Installation zu prüfen und zu konfigurieren ist dxdiag exe Dieses Tool wird standardmä ig mit DirectX installiert Das entscheidende DirectX Diagnosetool DXdiag exe versteckt sich im Windows Systemverzeichnis und ist meist als Verknüpfung in c \programme\directx eingetragen Das Diagnosetool kann über Start Ausführen dxdiag auf den Schirm gebracht werden Dann gilt Folgendes DirectX Diagnoseprogramm Dialog Tipp System Die Startseite des Diagnosetools zeigt die wichtigsten Systeminfos an Darunter auch die Versionsbezeichnung des aktuell installierten DirectX Hier musst Du prinzipiell also nur abchecken ob die frischste DirextX Version installiert ist DirectX Dateien Diese Dialogseite listet sämtliche Dateien auf die zur aktuellen DirectX Version gehören und zeigt ihren Status an Wichtig ist nur eines Das Mitteilungsfenster Anmerkungen sollte Es wurden keine Probleme gefunden ausgeben Konkret müssen sämtliche DirectX Dateien korrekt und fehlerfrei beziehungsweise überhaupt vorhanden sein Ist hier etwas kaputt dann muss DirectX neu installiert werden Anzeige Der Anzeige Dialog hilft zuerst mal die exakte Bezeichnung der installierten Grafikkarte und ihren Speicher rauszukriegen wichtig um bei modell ähnlichen Karten die richtigen Treiber Updates zu finden Auf der Anzeigeseite hast Du auch Gelegenheit die verschiedenen DirectDraw Direct D und AGP zu testen Diese primitiven Schnelltests stellen klar ob die Basistreiber sauber funktionieren Bei sämtlichen Beschleunigungsoptionen auf dieser Dialogseite solltest Du sicherstellen dass sie AKTIVIERT sind Sound Im Sound Dialog kriegst Du Infos zur Soundkarte und kannst die DirectSound Funktionalität testen Für Speed ist wichtig dass die Hardwarebeschleunigung auf maximum eingestellt ist Lass Dich nicht kirre machen wenn im Anmerkungen Fenster eine Meldung erscheint dass irgendwelche Treiber nicht zertifiziert sind Das ist im Fall des Beta Mülls bei Soundkartentreibern normal Musik Musik ist nicht mit Sound zu verwechseln Im Musik Dialog finden sich alle Einstellungen zum MIDI Synthesizer der Soundkarte Je nach Betriebssystem und Soundkarte sind mehrere Synthesizer vorhanden Über die Liste Musikanschlüsse kannst Du die vorhandenen Synthesizer anwählen und per Button Direct Music probehören Eingabe Die Dialog Seite Eingabe ist wichtig um zu checken ob Joysticks korrekt vom System erkannt wurden Beachte dass das Einstecken eines Joysticks nie ausreicht es müssen auch immer Treiber für den Joystick installiert sein sonst wird er nicht angezeigt Netzwerk Der Netzwerk Dialog ist bei Netzwerken und Online Spielen relevant Im Normalfall brauchst Du hier nur eines tun Klarstellen dass alle Komponenten in Ordnung sind also im Anmerkungen Feld keine Probleme angezeigt werden Weitere Hilfe Auf der letzten Seite des Diagnoseprogramms gibt es weiterführende Dinge wie Problembehandlungs Ratgeber für Grafik und Soundprobleme Die Windows Multimedia Troubleshooter helfen in der Regel nur bei einfachen Grundproblemen

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.