ACPI und Co...

Die Vorgänge

Das nervenzermürbende Warten aufs Hochfahren des PCs nervt schon seit vielen Jahren Das ist bekannt Und wie die Ideallösung ausieht ist auch schon lange klar Ein PC sollte sich einfach wie ein Fernseher ein und ausschalten lassen auf Knopfdruck betriebsbereit sein Die Windows Industrie macht enorme Verrenkungen um dieses Ziel zu erreichen Und ist noch weit davon entfernt Bei einem Windows PC der auf das machbare intelligente Powermanagement dressiert wurde sieht die Sache so aus Einschaltvorgang Zum Einschalten kannst Du den Powertaster verwenden mu t aber nicht Hat das Gehäuse ein ATX Netzteil mit einer speziellen OnNow Spannung dann kann der PC durch Druck auf die SPACE Taste oder eine andere Taste hochgefahren weren Dieses Hochfahren über die SPACE Taste mu häufig auf dem Mainboard Jumper oder BIOS Setup aktiviert werden einige Boards stellen das komplett über das BIOS ein Kann das Netzteil OnNow Einschalten über die Tastatur oder nicht bei dieser Frage hilft der Netzteil Aufkleber selten weiter Du kriegst die Sache meist nur durch Ausprobieren raus Nach Aktivierung sollte es funktionieren oder nicht wenn das ATX Netzteil die benötigte OnNow Leitung nicht hat Ein Check des Aufklebers auf dem Netzteil kannst Du in der Regel vergessen dort wird OnNow selten verständlich aufgelistet Standby Modus Windows verfügt seit Version OSR über einen Standby Modus Wird er ausgeführt dann fallen alle Komponenten in einen Dämmerschlaf der PC schaltet sich quasi aus Der Standby Modus wird entweder im Windows Beenden Dialog aufgerufen oder per einstellbarer Automatik wenn der PC längere Zeit keine Aktionen feststellt Wenn Dein PC für Standby konfiguriert ist dann findet sich im Windows beenden Dialog als erste Option Standby Modus Bei Bewegen der Maustaste oder Drücken einer Taste fährt der PC binnen Sekunden aus dem Standby Modus wieder hoch und macht exakt weiter wie vor dem Standby ModusStandby Modus Ausschaltvorgang Wenn Du den PC ausschalten willst dann wählst Du über Start den Dialog Windows Beenden und dort die Option Herunterfahren mit Erscheinen von Sie können den Computer jetzt ausschalten am Bildschirm schaltet sich der PC schlagartig aus das Verrenken nach dem Ausschalter am Gehäuse kannst Du Dir schenken Mit dem neuen Powermanagement lassen sich weitere Dinge erledigen Ein schlummernder PC kann beispielsweise über die Telefonleitung oder über das Netzwerk aufgweckt werden vorausgesetzt die verwendeten Komponenten Modem Netzwerkkarte unterstützen das Hardware und Treiber technisch auch

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.